Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Donnerstag, 17 Juni 2021 22:42

Der Kolumbianer Luis Gonzaga Hoyos bringt Kindern mit seinen Videos das Tanzen bei

Von
Luis Gonzaga Hoyos bringt den Kleinen auf spielerische Art und Weise das Tanzen bei. Foto: Dolma Jover

Der in Oberösterreich lebende kolumbianische Künstler und Tanzpädagoge Luis Gonzaga Hoyos hatte während der Pandemie-Quarantäne die Möglichkeit, seine Kreativität zu nutzen und Videos für die Kleinen, die zu Hause bleiben mussten, zu kreieren. Dies war eine große Hilfe für Eltern, die auf der Suche nach Kinderaktivitäten waren. Es geht darum, auf spielerische und einfache Weise tanzen zu lernen.

Der Tanzlehrer Luis Gonzaga Hoyos lebt seit 11 Jahren in Österreich und wollte zeigen, dass Kinder zu Aktivitäten mit Bewegung angeregt werden sollten, da dies den Lernprozess beschleunigt. Mit seinen Videos kann man auch Spanisch lernen, seinen Geschichten zuhören, die er erzählt und mit seinen Tänzen und Grafiken für Unterhaltung sorgt

Seine Videos enthalten lebendige und fröhliche Farben, die die Aufmerksamkeit von Kindern und Erwachsenen auf sich ziehen. Sie sind kostenlos, in Deutsch und Spanisch, auf seinem YouTube-Kanal "Tanzen mit Luis" verfügbar.

Gonzaga Hoyos unterrichtet an der Landesmusikschule Oberösterreich, musste sich aber aufgrund der Pandemie den Möglichkeiten anpassen, die ihm die Krise bot und so kam er auf die Idee, Technologie und das Internet zu nutzen. Also rief er seinen eigenen YouTube-Kanal „Tanzen mit Luis“ ins Leben, ein Kanal, der sich an Kinder zwischen drei und sieben Jahren richtet. 

El Profesor Gonzaga Hoyos daba clases en la Landesmusikschule Oberösterreich pero debido a la pandemia tuvo que adaptarse a las posibilidades durante la crisis. (Foto: Dolma Jover).
Profesor Gonzaga Hoyos (Foto: Dolma Jover).

Welche Tipps könntest du uns geben, damit Kinder das Erlernen von Vokalen und Zahlen erleichtert wird?

Beim Tanzen sagen wir den Kindern immer, wie sie zum Rhythmus der Musik tanzen sollen. Manchmal spielen wir, die Position der Zahlen mit dem Körper zu imitieren. Das machen wir immer bis zur Zahl 8. Zuerst sehen sie die Zahl und versuchen einzeln (oder zu zweit), die Zahl mit ihrem Körper zu bilden, dann zeichnen sie die Zahl, die sie gebildet haben auf ein Blatt Papier und sagen wie die Zahl heißt. Dann zeichnen sie eine andere Zahl mit ihrem Körper und schreiben sie wieder auf ein Blatt Papier und sagen wie diese Zahl heißt. Und so weiter, bis sie bei 8 angekommen sind.
Ich empfehle den Eltern, diese Aktivität auch mit den Vokalen zu machen und dabei immer Musik zu verwenden, um die Aktivität lustig und künstlerisch zu gestalten. Ich versichere Ihnen, dass die Kinder es so leichter lernen werden.

Was gefällt dir am meisten am Tanzunterricht?

Tanz zu unterrichten ist eine der bereicherndsten Erfahrungen, die ich als Künstler gemacht habe. Es hat mir geholfen, mich wieder als Kind von der kolumbianischen Karibikküste zu entdecken, das davon träumte, zu tanzen und die Welt zu verändern. In gewisser Weise hat mich das Unterrichten von Tanz und die ständige Arbeit mit Kindern nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch wachsen lassen. Eines dieser Ergebnisse ist die Schaffung meines Kanals, auf dem ich mich jede Woche als Kind wieder treffe, das Erinnerungen an die Zeit zurückbringt, als ich im Hinterhof meines Hauses spielte und fantastische Geschichten erfand, die mich in unbekannte Welten fliegen ließen. Und dann beginne ich mit der Erstellung meiner Video-Tutorials, die zu Geschichten voller Fantasie führen, mit denen sich Kinder identifizieren können. Diese Verbindung mit meinen Kindheitserinnerungen ist auch eine wunderbare Brücke, um mit meinen SchülerInnen Tanzchoreografien zu kreieren und gemeinsam KUNST zu schaffen.

Luis Gonzaga Hoyos

Bachelor/Masterstudium an der Anton Bruckner Universität Linz (zeitgenössischer Bühnentanz und Tanzpadägogik); davor Ausbildung zum klassischen Balletttänzer an der Anna Pavlova School in seiner Heimatstadt Bogota/Kolumbien und Solotänzer an der Pavlova Dance Company.
Arbeiten als professioneller Tanzlehrer für diverse Organisationen (Landesmusikschulen Wartberg, Ebensee und Scharnstein, DanceWork Bad Hall, Eltern-Kind-Zentrum, RedSapata, Maiz, KinderUni OÖ, Höhenrausch, International Dance Festival Groznjan/Kroatien), mehrjähriges Tanzprojekt mit Kindern mit Down Syndrom.
Neben dem Studium Mitwirkung in zahlreichen Produktionen: Rocky Horror Show (Bad Leonfelden), Evita (Bad Hall), La Cage aux Folles (Bad Hall); am Landestheater Linz in Kiss Me Kate, Pariser Leben, Romeo und Julia, Die Fledermaus; beim Leharfestival Bad Ischl in Hello Dolly, Der Graf von Luxemburg, Gigi, My Fair Lady, Die Ungarische Hochzeit.
Diverse Gruppen- und Soloprojekte (verschiedene ChoreographInnen bzw. eigene Choreo­graphien); Teilnahme an Tanzfestivals in zahlreichen europäischen Städten als Gastlehrer.

Luis Hoyos unterrichtet an den LMS Kirchdorf, Scharnstein, Kremsmünster und Wartberg a.d.K.

E-Mail: luisgonzagahoyos@hotmail.com

www.youtube.com/channel/UCmgS-LoErljeEwCzE1yTq1g?view_as=subscriber  

Letzte Änderung am Sonntag, 01 August 2021 14:11
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account