Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

Hatten Sie jemals eine Obsession? Ein Gefühl, das im Widerspruch zum bewussten Denken steht und trotz aller Bemühungen, es loszuwerden, bestehen bleibt. Ein dominanter Gedanke, der Sie mit Angst verfolgt. Dies war der Fall bei dem Künstler und größten Vertreter des Surrealismus, Salvador Dalí. Er war besessen davon, Sigmund Freud, den Vater der Psychoanalyse, zu treffen und das Untere Belvedere zeigt uns die Beweise dieser Geschichte ab 28. Januar - dem Tag seiner Wiedereröffnung. 

Die Sorge um die Umwelt, die Flora und Fauna unseres Planeten ist heute ein wichtiges Thema für alle. Deshalb wollen Sarai Anaya Valera und Elisabeth Zeppetzauer, die sich für das Ökosystem engagieren und um die Papageienarten besorgt sind, diesen Vögeln die Möglichkeit geben, wieder in ihren natürlichen Lebensraum zurückkehren zu können. Es kann sich um exotische Vögel handeln, die gefangen wurden, um als Haustiere verkauft zu werden, oder vielleicht haben sie ihr ganzes Leben in Gefangenschaft verbracht, oder es handelt sich um Exemplare, die vom Aussterben bedroht sind. Für all diese Fälle suchen Sarai Anaya Valera und Elisabeth Zeppetzauer, die über langjährige Erfahrung mit Vögeln verfügen, nach Lösungen, um den Vögeln die nötige Pflege in perfekt ausgestatteten Volieren vor der Auswilderung zukommen zu lassen. Sie überwachen die Vogelnester, um ihren Lebensraum besser kennen zu lernen, suchen nach Grundstücken für die Errichtung von Schutzgebieten und nehmen an verschiedenen sozialen Veranstaltungen, Vorträgen in Bildungseinrichtungen, Festivals usw. in Österreich und Mexiko teil, um das Bewusstsein zu schärfen und die Situation dieser wunderschönen Vögel bekannt zu machen.

In unserer Printausgabe Nummer 18 präsentierten wir die Rubrik "Mujeres fabulosas" und eine dieser talentierten Damen ist Adriana Torres Topaga, eine kolumbianische Feministin, die in Linz lebt und für ihre großartige kritische Sozialarbeit bekannt ist. In dieser Reportage lässt uns Torres Topaga über Umweltschutz und Mutter Erde, Cacharreo, Recycling und den Körper als Territorium des Protests nachdenken.

Frauen aus Lateinamerika, die Fragen zu ihrem Aufenthalt in Österreich, zur Ausstellung von Dokumenten, zur Arbeitsberatung, zu Rechtsfragen, zur Sexarbeit und anderem haben, wendet euch an den Verein LEFÖ.
Bei LEFÖ findet ihr spanischsprachige feministische Fachfrauen, die auf eure Fragen und Lösungen spezialisiert sind. Die Beratung ist kostenlos, einfach einen Termin per Telefon vereinbaren.

Poesie-Liebhaber aufgepasst! Dieser "Literarische Adventskalender" des österreichisch-lateinamerikanischen Magazins CULTURALATINA entführt Sie in die feinste Manifestation von Worten, Gefühlen, Emotionen und Reflexionen, die man über die Liebe, das Leben, die Umwelt oder Weihnachten ausdrücken kann. Prosa und Verse aus Wien und anderen Teilen der spanischsprachigen Welt, gelesen von bedeutenden Persönlichkeiten in Österreich.

Frohe Weihnachten und es lebe die Poesie!

In diesem Artikel entführt uns Ivonne Elizabeth Ventura Rosales in die Welt der Physik, insbesondere in die Arbeit von Giorgio Parisi (Nobelpreis für Physik 2021) sowie in das Konzept des Spin-Glas, der magnetischen Dipole, der komplexen Systeme und der Chaostheorie.

Wir trafen uns in einem Café, um wieder mit Carla Natascha zusammenzukommen, einer Sängerin mit einer langen künstlerischen Karriere auf verschiedenen Bühnen. Sie singt seit 10 Jahren in Folge auf den traditionsreichen Wiener Hofburgbällen sowie auf verschiedenen Festivals und Konzerten in Europa.
Das Magazin Cultura Latina berichtet seit 2013 über ihre musikalische Karriere und bevor 2021 endet, wollten wir sie erneut interviewen. Carla Natascha erklärte uns ihre Ansichten zu wichtigen aktuellen Themen.

Seite 1 von 57

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account