Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne
    Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne Der Verkauf von 10.000 Stück einer digitalen Version des Meisterwerks Der Kuss erregte internationales Aufsehen.
  • Silvesterbräuche in Österreich
    Silvesterbräuche in Österreich Bleigießen macht man in Österreich zu Silvester….aber was genau ist das?
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de Austria. Generalmente los austríacos utilizan…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del Waldviertel de Austria. Hechas con…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher” a los integrantes de la…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras arquitectónicas históricas de Austria. Es…
Donnerstag, 07 April 2022 19:39

Einer der bedeutendsten zeitgenössischen Erzähler Lateinamerikas: Juan Gabriel Vásquez im Weltmuseum Wien

Von
Juan Gabriel Vásquez © Nina Subin

Die Botschaft von Kolumbien in Österreich, die Lateinamerikaforschung Austria, der PEN Club Austria und das Weltmuseum Wien holen Juan Gabriel Vásquez nach Wien, um am 26. April um 18:30 Uhr im Weltmuseum aus seinen Werken zu lesen.

Geboren in Bogotá, absolvierte Juan Gabriel Vásquez in Kolumbien ein Jusstudium und promovierte zu lateinamerikanischer Literatur an der Sorbonne. Er gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Erzähler Lateinamerikas. Sein schriftstellerisches Werk ist bisher in 16 Sprachen erschienen und wurde mehrfach preisgekrönt.

Bereits mit seinem Debütroman Los informantes (2004; Die Informanten, 2010) gelang Vásquez ein internationaler Erfolg. Für El ruido de las cosas al caer (2011; Das Geräusch der Dinge beim Fallen, 2014) erhielt Vásquez den Premio Alfaguara de Novela, den International Dublin Literary Award, einen der höchstdotierten Literaturpreise der Welt, sowie den Premio Gregor von Rezzori. Sein Roman La forma de las ruinas (2015; Die Gestalt der Ruinen, 2018) war im Jahr 2019 auf der Shortlist des Booker Prize. Letztes Jahr wurde ihm für seinen jüngsten Roman Volver la vista atrás auf der Literaturbiennale im mexikanischen Guadalajara der bedeutende Premio Vargas Llosa verliehen. 2019 veröffentlichte er auch seinen Erzählband Canciones para el incendio (Lieder für die Feuersbrunst, 2021).

Moderation: Maria Teresa Medeiros Lichem
Übersetzung: Adelaida Calligaris

Anmeldung: hier online anmelden

Treffpunkt: Weltmuseum Wien Forum
Weitere Informationen finden Sie hier: www.weltmuseumwien.at/programm/event/lesung-von-juan-gabriel-vasquez

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 April 2022 20:35
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account