Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch

Bestellen Sie hier die aktuelle CulturaLatina!
- - - -

Corona-Krise: Alle Veranstaltungen in Österreich abgesagt / Todos los eventos en Austria cancelados


Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Sonntag, 09 Februar 2020 01:24

Spendenaufruf: rettet das Österreichische Lateinamerika-Institut

Geschrieben von
LAI in Wien

Solidarisch mit unserem Österreichischen Lateinamerika-Institut (LAI). Rettet das LAI!

Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) ist seit 1965 das einzige Kompetenzzentrum für Lateinamerika in Österreich und stellt eine wichtige Verbindung aus Informations-, Bildungs- und Kulturzentrum dar. Das LAI ist die bedeutendste Plattform für interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge und fördert seit seiner Gründung den intensiven Austausch zwischen ExpertInnen und Kulturschaffenden beider Regionen. Als Teil eines internationalen Netzwerks ist das LAI ein wichtiger Ort für die Generierung und Verbreitung von regionalem und fachspezifischem Wissen.

Entwicklungspolitisches Engagement und Angebote zum Globalen Lernen sind Teile unserer Identität.

Das LAI arbeitet seit vielen Jahren als Brückenbauer zwischen Österreich und Lateinamerika und stärkt diese Beziehungen und den intensiven interkulturellen Austausch. Das LAI, seine MitarbeiterInnen und PartnerInnen sind Dreh- und Angelpunkt für authentische Kultur- und Wissensvermittlung.

Eines der Hauptanliegen des LAI ist es, die Vorbildwirkung Lateinamerikas mit Konzepten wie „Das gute Leben für alle – el buen vivir / Sumak kawsay“ oder „Pachamama – die Muttererde“ als Faktoren für Identität, sozialen Widerstand und nachhaltige Entwicklung in Österreich aufzuzeigen. Wir setzen uns dafür ein, dass der Blickwinkel des globalen Nordens auf den globalen Süden umgedreht wird.
Ohne das Lateinamerika-Institut gibt es in ganz Österreich keine Institution mehr, die diesen Auftrag mit so viel Expertise, Professionalität und Leidenschaft verfolgt. Es würde eine unüberbrückbare Lücke entstehen.

Lateinamerika mitten in Wien
Das LAI ist eine wichtige Anlaufstelle für mehr als 6.000 Latin@s in Wien (Tendenz steigend) und für alle ÖsterreicherInnen, die lateinamerikanische Kunst, Kultur und Sprachen lieben. Das LAI steht für eine gelebte Interaktion und Integration beider Kulturräume. Interkulturalität ist kein Schlagwort, sondern gelebte Realität.
Mehr als ein Sprachkurs! In unserer Sprachschule verbinden wir Sprachenlernen mit interkulturellem Wissen und lateinamerikanischem Lebensgefühl.
Warum wir JETZT Unterstützung brauchen.

In den letzten Jahren hat sich die Einnahmensituation des LAI immer mehr zugespitzt. Einerseits wurden öffentliche Förderungen sukzessive gekürzt und gleichzeitig ist unser solides Standbein – der Betrieb der Sprachschule immer mehr einem digitalen Wettbewerb ausgesetzt, mit dem das LAI nicht mithalten konnte. Die Umsetzung alternativer Finanzierungsmodelle brachten nicht schnell genug den benötigten Erfolg.
Trotz intensivster Bemühungen und einer unglaublichen Welle an Solidaritätskundgebungen konnte das LAI bisher noch nicht die notwendigen öffentlichen Förderungen erreichen. Warum? Lateinamerika steht aktuell nicht auf der Prioritätenliste von politischen EntscheidungsträgerInnen und das, obwohl das Interesse und die Liebe für Lateinamerika in Österreich beeindruckend groß ist.
Für eine nachhaltige Neuausrichtung des LAI braucht es JETZT Deine Unterstützung.
Jeder Beitrag hilft dem LAI, um jetzt zu überleben und die nächsten Monate gut zu nützen, damit das LAI auch in Zukunft die wichtige Stimme Lateinamerikas in Österreich sein kann!

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit Deiner Spende!
Spenden sind steuerlich absetzbar, wenn das Geburtsdatum bei der Einzahlung angegeben oder per E-Mail an spenden@jugendeinewelt.at geschickt wird!

Spendenkonto: Jugend Eine Welt – Österreichisches Lateinamerika-Institut
IBAN: AT83 3600 0007 0002 4000
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, BIC: RZTIAT22
Verwendungszweck: Rettet das LAI!

 

Appell „rettet das LAI“

Liebe Freundinnen und Freunde des LAI, querid@s amig@s del LAI bitte unterstützt durch das Unterzeichnen des unten angeführten Appells an die Stadt Wien und die Bundesregierung die Rettung des LAI. Ihr müsst nur den unten angeführten Text in euer Mailprogramm kopieren, eure Daten am Ende des Textes eingeben und die E-Mail an office@lai.at senden. Wir sammeln eure Unterstützungserklärungen, um sie dann persönlich den Fördergeber_innen zu überreichen. Eure Daten werden nicht gespeichert, sondern nur für den Appell verwendet. Vielen Dank für eure Unterstützung! Muchas gracias por su apoyo!

- - - - - 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Fassungslosigkeit habe ich vernommen, dass das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) Insolvenz anmelden musste. Ein enormer Schatz an Erfahrung und Wissen über Lateinamerika würde damit verloren gehen. Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) ist seit 1965 das einzige Kompetenzzentrum für Lateinamerika in Österreich und stellt eine wichtige Verbindung aus Informations-, Bildungs- und Kulturzentrum dar. Das LAI ist viel mehr als ein Sprachinstitut - es ist eine wichtige Plattform für interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge. Seit seiner Gründung fördert das LAI den intensiven Austausch zwischen Expert_innen und Kulturschaffenden beider Regionen. Auch für die Botschaften der lateinamerikanischen Länder ist das LAI ein unentbehrlicher Kooperationspartner.
Mit Lateinamerika verbindet Österreich nicht nur Geschichte, Wirtschaft und Kultur, sondern auch unzählige persönliche Beziehungen.
Wir appellieren daher an die Stadt Wien und den Bund, den Weiterbestand LAI durch ausreichende Förderungen zu sichern.

Vorname:
Nachname:
PLZ:
E-Mail:

- - - - - 

„Rettet das LAI“ ist eine gemeinsame Kampagne des LAI Österreich und von Jugend Eine Welt Österreich – damit Lateinamerika weiterhin eine starke Stimme in Österreich hat!
www.lai.at  | www.jugendeinewelt.at 

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account