Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Samstag, 16 Oktober 2021 00:19

Paraguay präsentierte seinen hochwertigen Bio-LYNCH Gin in Wien

Von
v.l.n.r.: Sergio Coscia (Gin Lynch), Werner Greigeritsch (Wein & Co), Sascha Ruhm (DinningRuhm), S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández, Víctor Riveros (Gin Lynch), Andreas Pfingstl (Del Fabro Kolarik GmbH) und Jürgen Bodingbauer (Morandell GmbH) bei der Präsentation des "Lynch Gin" in Wien Foto: Yunier Cobas

Die Botschaft der Republik Paraguay in Österreich, S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández und paraguayische Geschäftsleute präsentierten den ersten bio LYNCH Gin bei einem gemütlichen Abend im Casolaro Bros.

Österreichische Vertreter der Spirituosenbranche wie Werner Greigeritsch (Wein & Co), Sascha Ruhm (DinningRuhm), Andreas Pfingstl (Del Fabro Kolarik GmbH), ürgen Bodingbauer (Morandell GmbH), Dietmar Schantl-Ransdorf (Brandyst) y Jitka Brozková (Vinolok) verkosteten den hochwertigen paraguayischen LYNCH Gin.

Botschafter S.E. Dr. Juan Francisco Facetti und die Lynch Geschäftsführer Sergio Coscia, Víctor Riveros und Camilo Guanes erklärten, wie er hergestellt wird und warum sein Geschmack und seine Qualität so perfekt sind.

Der Name des Gins und die Markteinführungskampagne von LYNCH Gin wurden durch den avantgardistischen Geist einer der umstrittensten und einflussreichsten Frauen der paraguayischen Gesellschaft inspiriert: Eliza Alicia Lynch (Irland), First Lady von Paraguay (1862-1870).

Empresarios paraguayos presentan la ginebra
"LYNCH Gin" verspricht, die Geheimnisse der Brennereien und die Magie des Landes zu enthüllen (Foto: Yunier Cobas).
S.E. Señor Embajador Dr. Juan Francisco Facetti Fernández explica sobre la calidad del producto paraguayo (Foto: Yunier Cobas)
S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández erläutert die Qualität des paraguayischen Produkts (Foto: Yunier Cobas)
v.l.n.r.: Sergio Coscia (Gin Lynch), Víctor Riveros (Gin Lynch), Sascha Ruhm (DinningRuhm), Jürgen Bodingbauer (Morandell GmbH), Werner Greigeritsch (Wein & Co), Andreas Pfingstl (Del Fabro Kolarik GmbH), Dietmar Schantl-Ransdorf (Brandyst), S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández, Jitka Brozková (Vinolok) und Camilo Guanes (Gin Lynch). Foto: Yunier Cobas
v.l.n.r.: Sergio Coscia (Gin Lynch), Víctor Riveros (Gin Lynch), Sascha Ruhm (DinningRuhm), Jürgen Bodingbauer (Morandell GmbH), Werner Greigeritsch (Wein & Co), Andreas Pfingstl (Del Fabro Kolarik GmbH), Dietmar Schantl-Ransdorf (Brandyst), S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández, Jitka Brozková (Vinolok) und Camilo Guanes (Gin Lynch). Foto: Yunier Cobas

 

LYNCH Organic Gin wird mit natürlichen Pflanzenstoffen aus der paraguayischen Heimat destilliert, hat einen kräftigen Geschmack und ist unglaublich weich.

Das Geheimnis der Guarani Botanik

Hergestellt aus Zuckerrohr und meisterhaft ausbalanciert und gemischt mit Wacholderbeeren, Yerba Mate, Kapi'i-Zeder, Stechpalmenwurzel, Chuchuwasy, einer Mischung aus 5 Zitrussorten, schwarzen und rosa Pfefferkörnern, Kardamom und vielen anderen Geheimnissen, die es zu entdecken gilt.

LYNCH Gin wird viermal destilliert. Die Basis wird bei der ersten Destillation gewonnen, die übrigen Bestandteile werden bei den folgenden Destillationen hinzugefügt. Die Zubereitung des Gins in einem Kupfertopf vervollständigt das einzigartige Ergebnis.

Der Abend wurde auch von prominenten Mitgliedern des diplomatischen Korps besucht.

Weitere Fotos sehen Sie hier: facebook.com/CulturaLatina.at

 

Mehr Information:

lynchgin.com

facebook.com/Lynch-Gin-104135714974067

instagram.com/lynch.gin

 

Letzte Änderung am Dienstag, 19 Oktober 2021 12:03
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medien

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account