Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

Lunes, 24 Septiembre 2012 19:03

Kolumbianischer Künstler Alejandro Irurita Guzmán

Alejandro Irurita Guzmán "Aliru"

Alejandro Irurita Guzman, bekannt als "Aliru" wurde in Cali (Kolumbien) geboren und lebt seit 1992 in Österreich. Studium der Romanistik (Uni-Wien Absolvierung, 2010) und jetzt Professor für Spanisch und Italienisch. Seit 1995 am Lateinamerika Institut (LAI).

Er ist Mitbregründer der "Asociación Latinoamericana de Autores en Austria", denn er schreibt auch gerne Geschichten (zur Zeit bereitet er einen Roman über das Thema "Leben in Österreich", Beziehungen am Arbeitsplatz und seine Tätigkeit als Sprachlehrer).

Am Anfang seiner Karriere, spezialisierte sich Guzman auf das Zeichnen von Karikaturen. Dabei denkt er an Abel Quezada, den größten mexikanischen Karikaturisten, dessen Zeichnungen ihn besonders in seine künstlerischen Tätigkeit inspirierten.

Dann, bewegt sich seine Malerei durch eine Amalgamierung von Paralleluniversen: von einer Seite Österreich und Europa und, von der anderen Seite, die lateinamerikanische Welt.

Daher, wäre es nicht komisch ein Bild zu sehen, das eine Straßenbahn zeigt, die auf dem amazonischen Regenwald fährt.

Ausstellungen von Irurita Guzman:

  • Tran-vida (Straßenbahnen, LAI. 2004),
  • Saudade ( LAI. 2005),
  • Mundo Raro (Seltsame Welt,
  • Wiener Urania, LAI, 2006),
  • Reflexiones neben anderen Küsntler ( 2006),
  • En busca de la felicidad (Auf dem Weg zum Glück),
  • Tran-vida II ( 2008), Pueblo Latino ( 2008),
  • Lebenszeichen ( 2010, LAI.),
  • Universos Paralelos (2011),
  • Espejismo ( 2013).

Facebookseite: aliru.guzman

Eigene Werke von dem Künstler >

Alejandro Irurita Guzman - Aliru

Alejandro Irurita Guzman - Aliru

Alejandro Irurita Guzman - Aliru

Más en esta categoría: Herbert Hiess »

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account