Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Lun Mar Mié Jue Vie Sáb Dom
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…

Gazpacho (Kalte Gemüsesuppe - Spanien)

Escrito por Andreas Prucha
Valora este artículo
(2 votos)
Gazpacho Rezept: Kalte spanische Suppe, die aus rohem Gemüse besteht. Gazpacho Rezept: Kalte spanische Suppe, die aus rohem Gemüse besteht.

Bei Suppen denken die meisten an eine heiße Vorspeise.

Es gibt sie aber auch in der kalten, sommerlichen Variante. In Spanien kann es im Sommer heiß werden. Sehr heiß. Temperaturen deutlich über 30°C sind im sonnigen Spanien keine Seltenheit. Aber auch für heiße Tage in Österreich sorgt diese kalte Gemüsesuppe für Erfrischung und sorgt für südländisches Flair.

Zutaten (4 Portionen)
5 große reife Tomaten
1 Salatgurke, geschält und gewürfelt
1 Paprikaschote, entkernt und geschnitten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
200g Weißbrot
Sherryessig
Salz, Pfeffer und Zucker zum Abschmecken


Garnitur:
Basilikum (nach Belieben)

 

Tipp: Den Gazpacho kann man problemlos einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Als Beilage: Frisch gebackenes oder vom Bäcker besorgtes Baguette, Ciabatta, Pide, Toastbrot oder Weißbrot.

 

Zubereitung:

  1. Das Brot entrinden, zerkleinern und in etwas Wasser (ca. 100 ml) einweichen.

  2. Die Tomaten schälen: Einen Topf mit Wasser aufkochen, die Tomaten oben kreuzweise einschneiden und für 30 Sekunden in das kochende Wasser geben. Danach sofort kalt abschrecken.

  3. Die Haut lässt sich von den Schnitten weg dann leicht ablösen.

     

  4. Alle Zutaten in einem Mixer oder mit dem Stabmixer gut durchmixen. Wenn die Suppe zu dick sein sollte, kann sie mit etwas kaltem Wasser verdünnt werden. Mit einem Schuss Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben kann auch noch eine Priese

  5. Zucker hinzu gegeben werden.

  6. Die Suppe gut abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

  7. Zum Servieren die Suppe in Teller gießen und mit Basilikum bestreuen.

 

Información adicional

  • País: Spanien
  • Tiempo de preparación: 30 Min
  • Tiempo de cocción: 30 Min
  • Grado de dificultad: :)

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account