Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Martes, 30 Junio 2015 15:28

„Vielfalt ist viel wert“ = Diversidad vale mucho!

Por

Die Wirtschaftskammer Wien hat ein Promotionvideo zum Thema “Vielfalt” veröffentlicht. Wissen Sie, was "Vielfalt" eigentlich heißt?

Auf Spanisch bedeutet Vielfalt auch Mehrheitliches, Verschiedenes oder auch Abwechslung. Die Wirtschaftskammer Wien hat viele verschiedene Projekte gestartet, um Unternehmer, Selbständige und den Arbeitsmarkt generell zu unterstützen. Indem sie die Anstellung von Talenten mit internationalen Wurzeln fördert, d.h. Migranten und auch Menschen mit Barrieren oder Behinderungen. 

Die Vorteile einer Anstellung von Arbeitern, die in anderen Ländern geboren wurden, bringt ein großes Potential, da diese Personen in ihrem Land studiert haben; sie haben viele Fähigkeiten und Lust zu arbeiten. Darüber hinaus können sie mit neuen Ideen helfen und so große, kreative Veränderungen für das Unternehmen und seine operativen Systeme bewirken. 

Die Wirtschaftskammer Wien möchte die Vorteile, die diese Vielfalt für die gesamte Gesellschaft mit sich bringt nutzen. Indem man die verschiedenen Sprachen, die in Wien gesprochen werden, die Gewohnheiten und Kulturen produktiv einsetzt. Wiener Unternehmer sind sich schon bewusst, was sich für Möglichkeiten eröffnen, wenn man Personen, die Vielfalt und Verschiedenheit mit sich bringen, anstellt.

Migrant sein in Wien ist ein Vorteil; sollten Sie einen Beruf erlernt haben, können Sie sich selbständig machen und wenn Ihnen diese Idee nicht gefällt, suchen Sie sich eine entsprechende Anstellung. Logischerweise muss man die Sprache sprechen – hier spricht man Deutsch. Man kann nicht pauschal sagen, dass man mit dem Erlernen der Sprache eines fremden Landes gleich Alles erreicht hat, jedoch ist ein großer Schritt nach vorne in der sozialen Integration und es ist eine große Hilfe, sich mit den Einheimischen unterhalten zu können und vor allem ist es ein unumgänglicher Faktor, um arbeiten zu können.

Egal, welche Hautfarbe oder Nationalität, jeder hat ein Talent, mit dem er der Gesellschaft etwas beisteuern kann. Auch zum kommerziellen Fortkommen dieser liebevollen Stadt und gleichzeitig das Recht zu erhalten, zu arbeiten, wie jeder andere. Die Wirtschaftskammer unterstützt dieses Ziel und die Involvierten sollten aktiv daran teilnehmen.

Verpassen Sie nicht, sich das Promotionvideo anzusehen: http://wko.tv/play.aspx?c=4987

Mehr Informationen zur Wirtschaftkammer / Referat Vielfalt – Diversity: www.wko.at/Content.Node/Diversity/Startseite---Diversity.html

Modificado por última vez en Miércoles, 29 Julio 2015 15:35
Redaktion

Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.

Lea a continuación:

  • Die Gelegenheit für Mexiko, sich Lateinamerika wieder anzunähern

    Die Entscheidung der mexikanischen Regierungen, den Freihandelsvertrag mit den Vereinigten Staaten und Kanada zu unterzeichnen und ihm über die Jahre treu zu bleiben, hat Mexiko nicht nur enormen Schaden zugefügt, sondern hat das Land auch von Lateinamerika entfernt. Es handelt sich um eine ideologische Wahl, die im Irrglauben wurzelte, die Assoziierung mit wirtschaftlichen Großmächten würde es der mexikanischen Wirtschaft ermöglichen, das Niveau der weiter entwickelten Wirtschaften zu erreichen und so Armut, Ungleichheit, Elend und soziale Marginalisierung hinter sich zu lassen.

  • Ab heute Adventzauber: Wien erstrahlt in weihnachtlichem Glanz

    Heute offizielles Einschalten: 37 Wiener Einkaufsstraßen und Grätzel werden wunderschön beleuchtet. Insgesamt erstrahlen die Wiener Einkaufsstraßen heuer in 2,2 Mio. Lichtpunkten.

  • Print 2.0: Bum Media launcht erstes Multimagazin

    Ein Multimagazin, sechs bis neun Innenmagazine, vier Erscheinungstermine ab März 2017: Das ist KIOX – das neue urbane Gratis-Stadtmagazin aus der Schmiede des Wiener Medienunternehmens Bum Media. Geschäftsführer Dino Schosche: „Es gibt weltweit kein vergleichbares Format. Sie können es Print 2.0 nennen, wir nennen es KIOX.“

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account