Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

… … …

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
19
20
21
22
24
27
28
29
30

Cultura de Austria

  • Comida vienesa o de Austria?
    Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados austriacos.
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…

Filmpremiere: PACHAMANKA - Musik für die Freiheit

Kino & Film-Vorführungen
Datum: Do, 2. Nov 2017 19:30

Veranstaltungsort: Bellaria Kino  |  Stadt: Wien, Österreich

Auf den ersten Blick ist "Pachamanka" ein Film über eine Band, die Aufnahmen zum neuen Album, ihre Geschichte und die der einzelnen Mitglieder. Wenn man genauer hinsieht gibt es jedoch noch viel mehr zu entdecken:

Gegründet während der Militärdiktatur von Pinochet, war das Ziel der Gruppe damals das Regime zu bekämpfen und zu kommunizieren was zu dieser Zeit in Chile passierte. Gefängnis und Verfolgung veranlassten einen Teil der Gruppe das Land zu verlassen und ihre musikalische Reise in Uruguay, Spanien und schließlich Österreich fortzusetzen. Während dieser Zeit wurden die Freiheiten eines Musikers von finanziellen Problemen und dem Drängen sich dem Kommerz zu verschreiben überschattet. Es gab plötzlich eine neue Herausforderung: Wie sollte man der eigenen politischen und kulturellen Arbeit bzw. Prinzipien wie Solidarität und Gleichheit treu bleiben und gleichzeitig als Musiker überleben können. Diese grundlegende Frage hat auch die Beziehung der Musiker untereinander beeinflusst. Menschen verändern sich und plötzlich kommt es zu einem Widerspruch zwischen individuellen Prioritäten und kollektiven Idealen und Werten.

Der Filmemacher Markus Toth begleitete Pachamanka über vier Jahre und zeigt uns die faszinierende Geschichte einer Gruppe von Musikern und entdeckt dabei Themen die jedem Künstler und jeder Person die jemals für etwas gekämpft hat bekannt sind.

Regie: Markus Toth
Kamera und Schnitt: Markus Toth
Sound Mix: Daniel Grailach
Farbkorrektur: Marc Greber
Untertitel: Daniela Salvador & Markus Toth
Live Kamera: Mario Hötschl, Christopher Spitzenberger, Katharina Heigl
Live Sound: Christopher Roither

AT 2017 / 67 min. /Spanische Originalversion mit deutschen Untertiteln

Eintritt: € 7,-

Q&A: Markus Toth
Live Performance der ProtagonistInnen

Den Trailer: https://vimeo.com/204323008

Facebook: https://www.facebook.com/La-Manada-Film-636321669784128/

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/136902786920514

Twitter: https://twitter.com/LA_MANADA_FILM

www.lamanada.at

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Museumstraße 3
1070 Wien, Österreich

 

Karte


 

Alle Daten


  • Do, 2. Nov 2017 19:30

Powered by iCagenda

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account