Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne
    Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne Der Verkauf von 10.000 Stück einer digitalen Version des Meisterwerks Der Kuss erregte internationales Aufsehen.
  • Silvesterbräuche in Österreich
    Silvesterbräuche in Österreich Bleigießen macht man in Österreich zu Silvester….aber was genau ist das?
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de Austria. Generalmente los austríacos utilizan…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del Waldviertel de Austria. Hechas con…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher” a los integrantes de la…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras arquitectónicas históricas de Austria. Es…
Redaktion

Redaktion

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CulturaLatina, das spanisch- und deutschsprachige Magazin der lateinamerikanischen Community in Österreich, informiert seit 2010 über Aktuelles, Kultur, Politik, Wissenschaft, Tourismus, Traditionen, Kulinarik, Prominente, gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse in Österreich.

Die Botschaft von Paraguay in Österreich präsentierte in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Brasilien die Kulturveranstaltung "Mercosur-Musikkonferenz: Paraguay der Ideen und Lieder (Jornadas de Música del Mercosur: el Paraguay de ideas y canciones) mit Auftritten der Ikone der paraguayischen Volksmusik, Lizza Bogado und des Schriftstellers, Intellektuellen und Journalisten Benjamín Fernández Bogado.

Am 30. Oktober endete die Abstimmung für den ersten Fotowettbewerb DIA DE LOS MUERTOS in Österreich. Der Gewinner ist Herr Hugo Olvera und seine Tochter, die Gitarristin Isolde Santana, die insgesamt 2150 Stimmen erhalten haben (ausgezählt bis 30.10.2021, 23.59 Uhr).

Die Adventszeit steht schon bald vor der Tür und was gäbe es Schöneres als sich in der kalten Jahreszeit mit einem Glas Punsch zu wärmen?

Unter dem Motto "¡QUE VIVA LA VIDA LA VIDA y LA MUERTE TAMBIÉN!" fördert das Magazin "CulturaLatina & Österreichische Kultur" mit seinem I. Fotowettbewerb "DÍA DE LOS MUERTOS AUSTRIA" die mexikanische Kultur von Wien (Österreich) aus und auf der ganzen Welt, denn mit dem Internet gibt es keine Barrieren mehr zur globalen Verbreitung. Es gewinnt das Foto mit den meisten Likes in unseren sozialen Netzwerken Facebook & Instagram. Stimmabgabefrist: 30. Oktober bis 23.59 Uhr.

Von 16. Oktober bis zum 10. November stehen im Weltmuseum Wien wieder ganz im Zeichen des mexikanischen Tag der Toten, dem Día de los Muertos. Dabei werden die Verstorbenen in einer feierlichen Atmosphäre in Erinnerung gerufen und geehrt. Gemeinsam mit mexikanischen KünstlerInnen und weiteren PartnerInnen hat das Museum ein abwechslungsreiches Kulturvermittlungsprogramm rund um einen der wichtigsten mexikanischen Feiertage zusammengestellt.

Die Botschaft der Republik Paraguay in Österreich, S.E. Botschafter Dr. Juan Francisco Facetti Fernández und paraguayische Geschäftsleute präsentierten den ersten bio LYNCH Gin bei einem gemütlichen Abend im Casolaro Bros.

Letzten Freitag erfolgte im Beisein zahlreicher namhafter Vertreter der Politik und der Stadt die feierliche Tafelenthüllung anlässlich der Benennung eines Weges im 3. Bezirks nach dem früheren Stadtrat und Klubobmann der ÖVP Wien, Günther Goller.

Mittwoch, 22 September 2021 10:25

Laura Aya: Österreichs trendige Latin-Sängerin

Laura Aya, die Sängerin aus Kolumbien, die seit 5 Jahren in Wien lebt, wurde durch ihre erfolgreiche Teilnahme bei "The Voice" 2019 bekannt, wo sie den zweiten Platz und eine Soloproduktion mit Produzent David Piribauer gewann. Aktuell tritt sie bei verschiedenen Wiener Veranstaltungen auf und wird von ihren Fans bejubelt.

Für 2 Tage steht der Bezirk Landstraße ganz im Zeichen der Kunst. Der "Atelier- und Galerienrundgang 2021" findet am Freitag, 17. und Samstag, 18. September 2021 im Wiener 3. Bezirk bei freiem Eintritt statt.

Seite 3 von 69

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account