Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…

Rindfleischsalpicón

Von Georgina Valderrama Escudero
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Salpicón de res en tortillas de maíz con unas gotas de aceite de semilla de calabaza. Salpicón de res en tortillas de maíz con unas gotas de aceite de semilla de calabaza.

Rindfleischsalpicón ist das Siegerrezept unseres Rezeptwettbewerbs "CocinaLatina" für den Monat November (2020).

Die Gewinnerin des Rezeptwettbewerbs, Georgina Valderrama Escudero, ließ sich vom lateinamerikanischen Salpicón inspirieren und kreierte ein exquisites und einfach zuzubereitendes Gericht. Wir laden Sie ein, es zu probieren! Sie werden begeistert sein☺

Zutaten:

○ 300 gr Rindfleisch (Rindsgulasch / Hintere Wade)
○ 2 Knoblauchzehen
○ 2 Lorbeerblätter
○ 2 ganze schwarze Pfefferkörner
○ 2 Zwiebeln (rot oder gelb)
○ 2 große Karotten
○ 4 mittelgroße Kartoffeln
○ 5 rote Radieschen
○ 300 g Tomate
○ 1 kleiner Eissalat
○ Der Saft einer Limette
○ Avocado und Salz nach Geschmack

koechin

Vorbereitung:

1.- Das Fleisch und die ganzen geschälten Kartoffeln mit den Knoblauchzehen, den Lorbeerblättern und dem Pfeffer mit genügend Wasser, um das Fleisch und die Kartoffeln zu bedecken 30 Min. lang bei mittlerer Hitze kochen. Die Kartoffeln sollten danach fest und das Fleisch weich sein.

2.- Während das Fleisch kocht, die Zwiebel in Streifen schneiden und mit etwas Salz und Zitronensaft übergießen (um den starken Geschmack zu reduzieren).

3.- Karotten reiben, Radieschen und Salat auf Julienne-Schnittart in Streifen und Tomaten in Scheiben schneiden.

4.- Das Fleisch abtropfen lassen und zerfasern. Es sollten nicht sehr langen Streifen werden. Knoblauch, Pfeffer und Lorbeerblatt herausnehmen.

5.- Kartoffeln in Würfel von max. 1cm schneiden.

6.- In eine große Schüssel die Zwiebel geben und die Kartoffeln und das Fleisch hinzufügen, gut mischen. (Das Fleisch und die Kartoffeln nehmen den überschüssigen Zitronensaft auf).

7. Karotten und Radieschen hinzufügen. Gut durchmischen, die Tomaten hinzugeben. Nach Geschmack salzen und schließlich den Salat hinzufügen.

8.- Vorsichtig mischen, bis alle Zutaten vermengt sind. 

 

Die Vielseitigkeit des Rindfleischsalpicóns besteht darin, dass es alleine als Salat gegessen werden kann, oder auf Toastbrot, Mais-Tortilla-Chips, in Burgerbrötchen als Sandwich oder auf salzigem Kuchen. Es ist ein frisches und sehr ausgewogenes gesundes Essen.

In einem unerschrockenen kulinarischen Experiment, um dem Rindfleischsalpicón einen österreichischen Touch zu verleihen, fügte ich ein paar Tropfen Kürbiskernöl zu einer Maistortilla mit Salpicón hinzu. Es war eine sehr empfehlenswerte Geschmacksexplosion! ♣

 

Rindfleischsalpicon im Burgerbrötchen mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl.
Rindfleischsalpicón im Burgerbrötchen mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl.

TIPP: Mit Avocadoscheiben servieren

Lesen Sie das Interview mit der Gewinnerin: Georgina Valderrama Escudero: Erste Gewinnerin unseres Rezeptwettbewerbs

#ConcursoRecetasCocinaLatinaAustria #RezeptwettbewerbLATINO

Logo CasaMexico - Tiende de productos alimenticios de latinoamericaVerein Churum-MeruLateinamerika InstitutLatinidadeLogo Restaurant lima56  Taramona Werbeagentur/Verlag  Concurso Recetas

Weitere Informationen

  • País: k.A.
  • Tiempo de preparación: 40 Min.
  • Tiempo de cocción: 30 Min.
  • Grado de dificultad: 👍

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account