Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

Erleben Sie Peru!

20. April 2017 - 04. Mai 2017, 18:30 - 18:30

DIE ÖSTERREICHISCH-PERUANISCHE GESELLSCHAFT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER VHS MARIAHILF
teilen mit, dass folgende Veranstaltungen über PERU durchgeführt werden
 
Es spricht D.I. Heinrich Schmutzenh ...




Georgia creimer: Incorporado

25. April 2017 - 09. Mai 2017, 12:00 - 12:00

Georg Folian convida para a abertura da exposição individual da artista plástica brasileira: "georgia creimer: incorporado".

Vernissage: 25 APR 2017 – 19:00
Atelierhaus der Akademie der bildend ...




Erleben Sie Peru!

27. April 2017 - 11. Mai 2017, 18:30 - 18:30

DIE ÖSTERREICHISCH-PERUANISCHE GESELLSCHAFT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER VHS MARIAHILF
teilen mit, dass folgende Veranstaltungen über PERU durchgeführt werden
 
Es spricht D.I. Heinrich Schmutzenh ...




The Vienna Workshop Gallery: Maximilian Seeböck

28. April 2017 - 10. Mai 2017, 11:00 - 19:00

A empresária brasileira, Valéria Mac Knight, convida para a abertura do seu espaço cultural The Vienna Workshop Gallery, um espaço dedicado à arte e ao processo criativo. El 27 de abril – 1 ...




Tango Argentino Anfänger Intensiv Workshop

28. April 2017 - 29. April 2017, 13:00 - 19:00

ANFÄNGER INTENSIV WORKSHOP = BASIS I WS. Teil I ist für Anfänger ohne u. mit Vorkenntnisse geeignet. Inhalt: Basis des Tangos (Haltung, Umarmung, Gehen, Kreuz, Ochos), Musikalität, Improvisati ...




Kreative Workshops für Kinder - Talleres creativos para niños

28. April 2017 16:00

Erzähle mir ein Märchen! "Die vergessliche Fledermaus" (4 - 8 Jahre). Dieser Workshop hat zum Ziel, dass die Kleinsten das aktive Vorlesen des Märchen "Derjenige, der sehen und riechen kann" ge ...




Die Kunst wohnt in uns – Kunst wohnt am See. Malerei von Fritz Walter JETZINGER

28. April 2017 19:30

„Die Kunst wohnt in uns“ – das sagte der Künstler Fritz Walter Jetzinger einmal. In der Seestadt Aspern werden nun erstmals Teile seines Spätwerkes gezeigt. Ölbilder, die Jetzinger aussch ...




Jalisco Philharmonic / Parisotto

28. April 2017 20:00

Das führende Orchester Lateinamerikas kommt nach Wien! Lateinamerikanische Percussion trifft deutsche Romantik. In über hundert Jahren haben die Musiker der Jalisco Philharmonic aus Guadajara, M ...




CD Präsentation des Ensembles Spirituosi: “Souvenir Latino“

02. Mai 2017 19:30

Das Ensemble Spirituosi wird ihre neue CD "Souvenir Latino" - Europa y Latinoamérica, un viaje redondo am 2. Mai um 19:30 Uhr im Barocksaal des Magistratisches Bezirksamt im 3. Wiener Bezirk prä ...




Burundanga de Jordi Galceran / Teatro en español

02. Mai 2017 - 07. Mai 2017, 20:00 - 20:00

Soles del Sur presenta la comedia "Burundanga" de Jordi Galceran del 2 al 7 de mayo. Plazas limitadas. ¡No te la pierdas! Sinopsis en español de "Burundanga"

Berta, una estudiante de postgrado, ...




Vortrag/CARMEN CALVO: Ein Register menschlicher Erfahrungen/Registro de experiencias humanas

03. Mai 2017 19:00

Carmen Calvos Werk ist unvorhersehbar. Die vielschichtige Arbeit der 1950 in Valencia geborenen Künstlerin ist ein getreuer Spiegel unserer Welt. Sie braucht keine grossen Themen solange jeder ne ...




Erleben Sie Peru!

04. Mai 2017 - 18. Mai 2017, 18:30 - 18:30

DIE ÖSTERREICHISCH-PERUANISCHE GESELLSCHAFT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER VHS MARIAHILF
teilen mit, dass folgende Veranstaltungen über PERU durchgeführt werden
 
Es spricht D.I. Heinrich Schmutzenh ...




“UTOPIE”, do artista austríaco Hermann Nitsch

04. Mai 2017 18:30

A Nitsch Foundation tem a honra de convidar a comunidade brasileira para uma noite especial, no contexto da exposição “UTOPIE”, do artista austríaco Hermann Nitsch,  no dia 4 de Maio, das ...




“Metamorphosis” del Artista Francisco Claure

04. Mai 2017 19:00

La Embajada del Estado Plurinacional de Bolivia en Viena  invita a los Residentes Bolivianos en la República de Austria, Republica Checa, Eslovenia, Eslovaquia, Bulgaria, Hungría, Croacia y ami ...




Teatro infantil en portugués: Histórias do povo da floresta

06. Mai 2017 11:00

O projeto “Mala de Herança em Viena” apresenta mais um espetáculo teatral com a atriz e pedagoga Anna Ly
* em comemoração ao mês do Português como Língua de Herança * Histórias do povo ...




Mittwoch, 29 März 2017 17:38

Ausstellung “IKEA Relationships" der Künstlerin Anarel·la Martínez-Madrid

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Anarel·la Martínez, wild. (Foto: Irene Cruz)

Die Bäckerei – Kulturbackstube stellt vom 1. bis 22. April Werke von der Künstlerin Anarel.la Martínez aus.

In der aktuellen Ausstellung präsentiert sie ihre Visionen von emotionalen und sexuellen Ebenen zwischenmenschlicher Beziehungen. Als Ausgangspunkt für die vorgestellten künstlerischen Positionen, verwendet die Künstlerin ihre eigenen, persönlichen Erfahrungen. Das Ergebnis ihrer künstlerischen Arbeit sind regelmäßige Performances, die ihr ganz Verständnis weiblicher Sexualität ausdrücken.

Dabei arbeitet sie mit verschiedenen Medien, wie Fotografie, Texte, Installationen, Video und Audio.
Mit dem Titel IKEA Relationships formuliert AMM ein Konzept, in dem menschliche Beziehungen, ähnlich dem Beziehen eines Wohnraums nach einem IKEA Einkauf eingerichtet werden. Die Künstlerin drückt dies folgendermaßen aus: “Man geht zu IKEA, weil man weiß, dass es sich aktuell um eine unbeständige Situation handelt. Du weißt, dass es Möbel sind, die du in ein bis drei Jahren wieder austauschen wirst. Es sind leichte Einrichtungsgegenstände, die sich beliebig verschieben lassen und mit denen wir uns im Moment neue Sicherheitszonen definieren können. Allerdings sind darunter auch immer ein paar wenige Stücke, die du so gerne hast, dass du sie nicht ersetzen möchtest, aber natürlich schiebst du auch diese hin und her. Diese Einstellung lässt sich auch auf Beziehungen, Freundschaften und unser Berufsleben anwenden. Wir brauchen ständig Veränderung.”

IKEA Relationships der Künstlerin Anarel·la Martínez-Madrid
IKEA Relationships der Künstlerin Anarel·la Martínez-Madrid / Foto: Anarel.la Martínez.

In ihrem Schaffen verfolgt Anarel·la den Ansatz einer “kreativer Recherche”, in dem ihre Persönlichkeit, ihre Sexualität und ihre Kunstfigur gleichermaßen berücksichtigt werden. Ein klares Beispiel ist die Performance “Dear you”, in welcher sie symbolisch einen Brief an Menschen schrieb, die mit ihr ihre Erwartungen an Liebe, Verbindungen, das Leben und Sex teilen wollten. Der kreative Kern liegt dabei tief in ihr selbst; in ihren Wunden, Traumata, Sorgen und Verlangen. Gleichzeitig leben ihre Phantasien in ihren Begierden, Träumen, Leidenschaften, Lüsten, Fetischen, Morgen und Tage-danach, Sackgassen, Labyrinthen aus Leintüchern und über allem, ihrer Liebe. Und alles das hat sehr viel mit Sex zu tun.
Anarel·la suchte sich die Künstlerin Irene Cruz für die Zusammenarbeit beim Kunstwerk „Wild“ aus. Es handelt sich dabei um eine Video- und Fotoinstallation mit Musik von Sound Awakener. Das audiovisuelle Werk erkundet die Rohheit menschlichen Wesens.

Zur Eröffnung am 1. April wird die Künstlerin ab 19.00Uh persönlich anweisen sein und sich den fragen der Presse stellen.

Programm:
19:00 Vernissage IKEA Relationships
20:00 Performance Anarel·la Martínez-Madrid
20:30 Lick&Listen - Porn Films with Live Music
21:30 Performance GESCHLECHTSKÄLTE - David Prieth
23:00 Afterfun Haltestelle

Monatsausstellung IKEA Relationships, Anarel·la Martínez-
Madrid in Kollaboration mit Irene Cruz.
Kuratiert von Alberto Sánchez und Marta Rey.

Ort: Die Bäckerei – Kulturbackstube
Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck, Österreich.
0043 (0)680 2472260

IKEA Relationships der Künstlerin Anarel·la Martínez-Madrid
IKEA Relationships der Künstlerin Anarel·la Martínez-Madrid / Foto: Anarel.la Martínez.
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account