Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Montag, 30 November 2015 14:34

Architekturwettbewerb: Ausstellung im Wien Museum zeigt alle Projekte

Geschrieben von

Das Siegerprojekt für den Umbau des Wien Museums am Standort Karlsplatz steht fest!

Das Team Certov, Winkler + Ruck Architekten konnte mit seinem Entwurf die international besetzte Jury unter dem Vorsitz von Emanuel Christ überzeugen und sich damit gegen 273 weitere Projektentwürfe durchsetzen. Anspruch war, den denkmalgeschützten Haerdtl-Bau aus den 1950er-Jahren in die Planung miteinzubeziehen und eine zukunftsweisende Gestaltungsmöglichkeit für das gesamte Areal zu finden. Die Gewinner konnten mit ihrem Konzept der Öffnung hin zum Karlsplatz und dem funktionalen Aufbau überzeugen. Die Bauarbeiten sollen 2017 beginnen und rund drei Jahre dauern.

Eine Ausstellung zeigt alle Entwürfe

Im März dieses Jahres wurde der Architekturwettbewerb zur Erweiterung des Haerdtl-Baus auf dem Karlsplatz ausgeschrieben. Von insgesamt 274 Einreichungen schafften es 14 Projekte in die engere Auswahl. Bis Sonntag, 7. Februar 2016 sind im Wien Museum Karlsplatz neben dem Siegerprojekt von Certov, Winkler + Ruck Architekten auch alle anderen Entwürfe zu sehen. Eintritt frei!

274 nationale und internationale Architekturbüros aus 26 Ländern haben bis Ende Mai 2015 ihre Vorschläge für den Kulturbau am Karlsplatz eingereicht, aus denen die Wettbewerbsjury, unter dem Vorsitz des Schweizer Architekten Emanuel Christ und seiner Stellvertreterin Elke Delugan Meissl, die 14 besten Konzepte ausgewählt hat.

Weitere Informationen: www.wienmuseumneu.at

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account