Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Montag, 29 Juni 2015 16:35

Das Freihausviertel auf der Wieden

Geschrieben von

Von 2. - 4. Juli ab 12 Uhr geht das 18. Freihausviertelfest los! Für Lateinamerika steht die strahlende Carla Natascha & Band (Sa., 4. - 21 Uhr).

Das Freihausviertelfest mit seiner vitalen Kombination aus Kunst, Kultur und Kulinarik präsentiert sich dabei von jeher als ein Fest für alle Sinne und Generationen. Es ist ein weithin sichtbarer Ausdruck einer vielfältigen und ganzjährigen Arbeit im Freihausviertel. Und das Team um Freihausviertel-Obmann Karl Raab hat sich für 2015 wieder eine Reihe neuer Attraktionen einfallen lassen.

Highlights

-Landespolizeidirektion Wien steht heuer für verschiedene Aktivitäten im Rahmen des Freihausviertelfestes.

-Das 4.Ding – ein künstlerisches Projekt der Abteilung für dreidimensionales Gestalten und Modellbau an der Technischen Universität, erfährt im Rahmen von 200 Jahre TU seine Weltpremiere beim Freihausviertelfest.

Wie jedes Jahr werden die Besucher mit einem tollen Musik- und Showprogramm und mit der hervorragenden Gastronomie des Freihausviertels verwöhnt. Auch für Kleinen gibt es ein tolles Kinderprogramm.

KulturRaum Neruda setzt Impulse im Viertel

Plakat für das Freihausviertel auf der Wieden 2015. Design von Marco Antonio SanhuezaDas Freihausviertelfest findet heuer bereits zum 18. Male statt und gilt nicht umsonst als das größte und bedeutendste Street-Festival der Stadt. 2014 feierten über 12.000 Besucher mit uns im Freihausviertel.

Auf dem Plakat zum heurigen Freihausviertelfest ist ein Kreisel zu sehen. Ein Sujet, das von Marco Antonio Sanhueza, der als Betreiber des KulturRaum Neruda seit langem Impulse im Viertel setzt, ausgewählt wurde. Der Kreisel steht für Freude an Bewegung, die Bewegung selbst und einen spielerischen Zugang zum (Er-) Leben.

Im Rahmen des Festes, das heuer auch qualitative und inhaltliche Schwerpunkte setzen wird, dürfen diese Attribute ruhig einmal in den Vordergrund treten und vielleicht so den Alltag bereichern und inspirieren...

Weitere Informationen: 

https://neruda.at/index.php/shop/Freihausviertelfest

http://freihausviertel.at/freihausviertelfest-programm-2-4-juli-2015/

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account