Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
12
13
14
17
18
19
20
24
27
28

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Donnerstag, 18 Juni 2015 23:34

Rette sich, wer kann! "Kino unter Sternen" ist wieder da!

Geschrieben von
Was geht, wenn nichts mehr geht. Im Vorprogramm steht die Filmkomödie Hinterholz 8 (Harald Sicheritz, A 1998). Foto: © Kino unter Sternen.

Von 26. Juni bis 18. Juli 2015 wird der Wiener Karlsplatz wieder zum KINO UNTER STERNEN. Täglich, bei jedem Wetter und freiem Eintritt. Das Vorprogamm startet um 20:30 Uhr, Filmbeginn ist 21:30 Uhr.

Der Weltuntergang ist eine Sache, die man ernst nehmen kann, oder auch nicht. Das österreichische Kino gewinnt dem menschlichen Scheitern humorvolle und absurde Farben ab. Unter dem Motto "Rette sich, wer kann!" holt "Kino unter Sternen" Endzeit-Fantasien und Amokläufe auf den Resselpark. Eröffnet wird am 26. Juni 2015 mit dem Kurzspielfilm Stillstand von Bela Lukac (A 2015, mit Karl Fischer, Susi Stach, u.a., Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken). Im Programm sind außerdem Vollgas (Sabine Derflinger, A /D 2002), Die ersten Tage (Herbert Holba, A 1971), Die totale Therapie (Christian Frosch, A 1996) und weitere zu sehen.

Exilschwerpunkt DOPPPELGÄNGER

In Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum und Synema – Gesellschaft für Film und Medien widmet sich Kino unter Sternen auch 2015 den Filmschaffenden im Exil. Die Filmreihe DOPPELGÄNGER zeigt Verwechslungskomödien und Mörderspiele zwischen Zwillingsschwestern. Zu sehen sind etwa Dead Ringer (Paul Henreid, US 1964, mit Bette Davis) und To Be or Not To Be (Ernst Lubitsch, US 1942).

Kino unter Sternen 2015 / Wir kommen aus Österreich! Foto: © Kino unter Sternen

Kino unter Sternen 2015 / Wir kommen aus Österreich! Foto: © Kino unter Sternen

 

Technische Universität feiert "TUesdays" unter Sternen

Die Technische Universität Wien feiert ihr 200-jähriges Bestehen. "Kino unter Sternen" lädt zu diesem Anlass an drei Dienstagen zu den Cinema TUesdays unter dem Themenschwerpunkt "science (in) fiction". Vor den Filmen wird im Vorprogramm ab 20:30 Uhr Bezug genommen auf die technischen Aspekte des folgenden Films und dessen realen Zusammenhänge zur aktuellen Forschung an der Technischen Universität Wien.
30. Juni 2015: Metropolis (Fritz Lang, D 1927)
07. Juli 2015: A Scanner Darkly (Richard Linklater, US 2006)
14. Juli 2015: Total Recall (Paul Verhoeven, US 1990)

Kino unter Sternen 2015

Open Air am Karlsplatz Wien
26. Juni bis 18. Juli 2015 täglich bei freiem Eintritt
20:30 Uhr Vorprogramm
21:30 Uhr Filmbeginn
Karlsplatz/Resselpark, 1040 Wien
Programm: www.kinountersternen.at

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account