Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Sonntag, 03 August 2014 19:28

Heimatfilm vs. World Cinema: Filmemacher mit anderer ethnischer Herkunft gesucht

Geschrieben von
Einreichfrist bis 17. August (Foto: taramona-werbeagentur.at)

Die Einreichfrist für "Heimatfilm vs. World Cinema" wurde verlängert - es können nun noch bis 17. August Kurzfilme von Migrant_innen eingereicht werden.

Im Rahmen des Wienwoche-Projektes "Heimatfilm vs. World Cinema" gestaltet this human world ein Programm, bei dem das Filmschaffen von Migrant_innen in Österreich im Mittelpunkt steht.

Gesucht werden dafür Kurzfilme (max. 40 Minuten, offen für alle Genres und Themen) von Filmemacher_innen

 * die nach Österreich emigriert sind und

* von der österreichischen Filmbranche bisher noch keine Aufmerksamkeit erhalten haben bzw.
* die (noch) nicht von österreichischen Filmförderstellen unterstützt werden

Einreichung: Screening-Link oder Download-Link per Mail an k.riedler@thishumanworld.com oder DVD per Post an this human world (Schleifmühlgasse 8/14, 1040 Vienna). Kontakt: Katharina Riedler - k.riedler@thishumanworld.com

Das kuratierte Kurzfilmprogramm wird im September im Rahmen der Wienwoche in der brunnenpassage gezeigt und verfolgt die Intention, den Filmemacher_innen in weiterer Folge einen Zugang zur österreichischen Filmbranche zu ermöglichen.

 

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account