Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • Comida vienesa o de Austria?
    Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Montag, 25 Februar 2019 14:26

Die kolumbianische Jugendphilharmonie in Österreich

Geschrieben von
#LaJoven. Die kolumbianische Jugendphilharmonie. (Foto: Fundación Bolívar Davivienda)

Die kolumbianische Jugendphilharmonie spielt in Österreich unter der Leitung des kolumbianischen Maestros Andrés Orozco-Estrada.

Die Botschaft von Kolumbien ladet zur Präsentation der Filármonica Joven de Colombia (kolumbianische Jugendphilharmonie), am Donnerstag, den 28. März 2019 im Wiener Musikverein (Großer Saal) und am Freitag, den 29. März 2019 im Brucknerhaus in Linz.

Das Orchester besteht aus 103 jungen Kolumbianern im Alter von 16 bis 24 Jahren. Bekannt wurde es aufgrund seines Talents und seiner innovativen Art. Insgesamt werden 10 Konzerte auf den bekanntesten Bühnen Europas präsentiert.

Die Filarmónica Joven de Colombia ist ein Sozialprojekt, dass die größten Talente aller Regionen Kolumbiens zusammenführt. Durch ihre hohen musikalischen Qualitäten wurde die kolumbianische Jugendphilharmonie 2017 von der Fachkritik und der europäischen Presse als eines der besten lateinamerikanischen Orchester bezeichnet. Sie wird während ihrer Konzerttournee unter der Leitung des kolumbianischen Maestros Andrés Orozco-Estrada auf die besten Symphonieorchester der Welt treffen. 

Maestro Andrés Orozco-Estrada, einer der vielseitigsten und inspirierendsten Dirigenten dieser Zeit.
Maestro Andrés Orozco-Estrada, einer der vielseitigsten und inspirierendsten Dirigenten dieser Zeit.

Maestro Andrés Orozco-Estrada wird ab der Spielzeit 2021-22 Chefdirigent der Wiener Symphoniker.

Das Orchester präsentiert eine kreative Inszenierung, die ihre große musikalische Kunst mit Choreographie, Videoinstallationen und Lichtdesign verbindet und somit eine neue Konzerterfahrung schafft und das Publikum den charakteristischen kolumbianischen Touch spüren lässt.

Das Orchester ist als #LaJoven unter seinen Fans bekannt. Aufgrund des Alters der Teilnehmer und ihrer persönlichen Darstellung ergibt sich eine Kombination aus Verspieltheit (Turnschuhe) und Seriosität (Smoking), die beim Publikum sehr gut ankommt.

Dieses Projekt ist darauf ausgerichtet, die jugendlichen Musiker als Akteure des Wandels zu präsentieren. Es möchte die kulturelle und soziale Entwicklung in Kolumbien vorantreiben und setzt auf die Internationalisierung der besten Musiker des Landes.

Das Programm der Konzerte in Österreich beinhaltet unter anderem La Sacre du Printemps von Strawinsky, das Konzert für Harfe und Orchester op. 25 von Ginastera und América Salvaje von López.

Auf der Harfe wird das Orchester vom Solisten Xavier de Maistre begleitet.

 

Tickets:

Wiener Musikverein, Großer Saal, Donnerstag, 28. März 2019, um 19:30 Uhr.

shop.jetticket.net/Jeunesse 

Brucknerhaus Linz, Freitag, 29. März 2019, um 19:30 Uhr / Das Orchester tanzt.

ticket.liva.at/eventim.webshop

Medien

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account