Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
6
9
10
12
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
28
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Samstag, 19 Januar 2013 14:09

Noche Flamenca am 3.2.2013 in der Sargfabrik

Geschrieben von

Für dieses besondere Konzert ist es gelungen, Francisco Contreras "El Nino de Elche" zu gewinnen. In der Sargfabrik am 3.2.2013 um 19.30 Uhr.

Artista invitada: Francisco Contreras, “El Nino de Elche”
Francisco CONTRERAS "El Nino de Elche" - Flamencogesang
Susana LA GITANA RUBIA - Flamencotanz
Martin KELNER - Gitarre
Maria PETROVA - Perkussion

Der in Spanien sowie international sehr gefragte junge Flamencosänger arbeitete in Sevillas berühmtestem Tablao "Los Gallos" und bereist inzwischen die ganze Welt. Die ergreifende Sensibilität, Kraft und Vielseitigkeit seiner Stimme demonstrierte einmal mehr seine Debüt CD "Mis primeros llantos" (2007). 1985 in Elche/Alicante geboren, widmete er sich schon im Alter von acht Jahren dem Flamenco, begann zu singen und Flamencogitarre zu lernen. Bereits mit zehn erhält er in Granada seinen ersten Gesangspreis, es folgen noch viele weitere, darunter auch "El Candil". 2003 wird ihm als jüngsten Sänger in der Flamencogeschichte die Ehre zuteil, dass eine Pena Flamenca in Murcia nach ihm benannt wird.
 
Die aus Wien stammende Tänzerin Susanne Heinzinger verbindet Musikalität, Anmut, Eleganz und Emotion und beeindruckt immer wieder durch innovative Ideen das Wiener Publikum. In langjähriger Zusammenarbeit mit dem virtuosen Gitarristen Martin Kelner und der Perkussionistin Maria Petrova hat sie schon viele gelungene Produktionen präsentiert. Freuen Sie sich auf einen Konzertabend mit viel Gefühl und Leidenschaft.
Karten zu 22.- Euro/ Studenten 17.-  unter www.sargfabrik.at Infos unter www.flamenco-academia.at

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account