Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

… … …

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
18
19
20
24
25
26
27
29
30

Cultura de Austria

  • Comida vienesa o de Austria?
    Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados austriacos.
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
Donnerstag, 24 August 2017 10:01

„Latin Film Lounge“ am 19.9. wieder im Filmcasino Wien Empfehlung

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Filmcasino "a casa llena" mit der „Latin Film Lounge“. Dieses Jahr ab 19. September. (Foto: CulturaLatina.at)

Ab September 2017 gibt es wieder in Wien einmal im Monat - im Rahmen der „8. Latin Film Lounge“- faszinierende Filme aus Lateinamerika ins Filmcasino.

Im Herbst kommen Filme von POLYFILM Verleih in die österreichischen Kinos. Verpassen Sie die Österreichischen Uraufführungen nicht! Sie werden außerdem begleitet von kulinarischen Spezialitäten und Musik aus Lateinamerika.

Die LATIN FILM LOUNGE ist das Event der Begegnung der Lateinamerikanischen Community und allen an der Sprache und an den Kulturen Interessierten.

LATIN FILM LOUNGE PREMIERE (OmU)
EINE FANTASTISCHE FRAU
19. September 2017 um 20:30 im Filmcasino Wien
Kinostart: 6. Oktober 2017

Eintritt 9€ | Ab 19:00 Musik & Kulinarisches aus Lateinamerika
Reservierung: kassa@filmcasino.at , 01-587 90 62

(Una mujer fantástica, 104 Min, Chile, USA, Spanien, Deutschland) von Sebastían Lelio mit: Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco, Aline Kuppenheim u.a.

Vor vier Jahren begeisterte der Chilene Sebastián Lelio mit GLORIA. In seinem neuen Film stellt er wieder eine Frau in den Mittelpunkt - nur war diese einst ein Mann... Ab 9. Oktober im KINO!
Vor vier Jahren begeisterte der Chilene Sebastián Lelio mit GLORIA. In seinem neuen Film stellt er wieder eine Frau in den Mittelpunkt - nur war diese einst ein Mann... Ab 9. Oktober im KINO!


 
Vor vier Jahren begeisterte Sebastián Lelio mit GLORIA. In seinem neuen Film stellt er wieder eine Frau in den Mittelpunkt - nur war diese einst ein Mann.

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin und singt leidenschaftlich gern, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Doch als Orlando plötzlich stirbt, überschlagen sich die Ereignisse: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, und Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Seine Noch-Ehefrau schließt sie von der Beerdigung aus; die gemeinsame Wohnung, die auf dem Papier Orlando gehört, soll sie möglichst rasch verlassen. Marina war einst ein Mann, und die Familie des Verstorbenen fühlt sich durch ihre sexuelle Identität bedroht. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht Marina nun erhobenen Hauptes auf ihr Recht auf Trauer. Und wenn schon nicht ihre Umgebung, so ist doch der Film ganz auf ihrer Seite und zeigt die Protagonistin als starke, lebenskluge – fantastische – Frau.
Die chilenische Sängerin und Schauspielerin Daniela Vega ist in ihrer Rolle als unbeugsame Marina ebenso fantastisch wie die Titelheldin. Sebastián Lelio, der mit EINE FANTASTISCHE FRAU an der diesjährigen Berlinale mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch und dem Teddy Award ausgezeichnet wurde, gilt als einer der führenden Filmregisseure des lateinamerikanischen Kinos.

„Sebastián Lelio dürfte Almodóvars Thronanwärter sein!“ The Guardian
 
Berlinale 2017: Silberner Bär für das Beste Drehbuch, Teddy Award
Festival Cabourg 2017: Großer Preis, Preis der Jugendjury

 

MEIN LEBEN – EIN TANZ
(La Chana, 85 Min, Spanien/Island/USA) von Lucija Stojevic

mit Antonia Santiago Amador, genannt „La Chana“
 
Salvador Dalí war ihr glühender Verehrer, Peter Sellers wollte sie nach Hollywood holen: Die Tänzerin La Chana galt als Königin des Flamenco - und ist es bis heute. Diese packende Doku ist eine elegante Verbeugung vor diesem eindrucksvollen Ausnahmetalent. Und sie zeigt eine Frau, die allem Erfolg zum Trotz kein leichtes Leben hatte. Die Ehe war eine Hölle, ihr Ehemann ein übler Macho, der ihre Karriere sabotierte. Doch La Chana bleibt eine Stehauffrau. Mit fast 70 begibt sie sich die Tanz-Ikone nochmals auf die Bühne, für einen letzten Flamenco im Sitzen…
Auf dem weltweit größten Dokumentarfilmfestival in Amsterdam wurde MEIN LEBEN – EIN TANZ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet - frei nach Kafka: „Im Kino gewesen. Getanzt!“

"Das wunderbare Portrait einer starken Frau… Bravo!" The Hollywood Reporter

"Allein die Präsenz dieser Frau macht den Film schon zu einem Erlebnis." Kino-zeit.de
 
OmU-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=eduhxJ-dj3s&feature=em-upload_owner
 
Website zum Film: https://www.lachanafilm.com/
 

30. Oktober 2017 Nächste Latin Film Lounge Premiere
VORSCHAU:
CHAVELA

Kinostart 10. November
 
„Donald Trump’s ultimate nightmare. A Mexican lesbian diva who can wring your very soul.“ The Guardian
 
http://www.chavelavargasfilm.com


 
 

Medien

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account