Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

Anmeldung geöffnet: Weihnachtsmarkt aus Lateinamerika und Österreich

30. Juli 2017 12:00

Die Anmeldung für den in Österreich einzigartigen Weihnachtsmarkt aus Lateinamerika und Österreich ist nun eröffnet.

Der 6. Weihnachtsmarkt wird am 8., 9. und 10. Dezember 2017, 11:00 bis 20:30 ...




C3 Campamento de Verano en Español - Spanisch SommerCamp

31. Juli 2017 14:00

¡Es gibt nichts Besseres als eine Sprache spielend zu erlernen bzw. zu festigen!
#Freude #Spaß #Lernen – alles zur gleichen Zeit
C3 organisiert für die spanischsprachige Community in Wien un ...




Austrolatin Orchester im Konzerthaus

02. September 2017 19:30

Das Austrolatin Orchester spielt im Konzerthaus, Großer Saal am Samstag 2. September 2017 um19:30 Uhr. Programm: Arráncame la vida, Sin Palabras, Quicho Martín Palmeri: Misa A Buenos Ai ...




Doppelkonzert: La Vida Loca (Venezuela, Rumänien) / Garufa! (Uruguay, Venezuela)

21. September 2017 19:30

Die Formationen Garufa! und @La Vida Loca stehen für Virtuosität und eine erfrischend neue Interpretation lateinamerikanischer Musik.
Das Duo La Vida Loca, bestehend aus zwei hervorragenden Inst ...




Premiere von “Carmen Tango” in der Wiener Votivkirche

28. September 2017 - 30. September 2017, 20:00 - 20:00

Vom 28. bis 30. September 2017 feiert die Inszenierung “Carmen Tango” in der Wiener Votivkirche ihre Premiere. „Carmen Tango“ wird eine elektrisierende, spektakuläre Tanzvorführung, die ...




Freitag, 02 Juni 2017 00:29

Filarmónica Joven de Colombia auf 1. Europa-Tournee

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Filarmónica Joven de Colombia (Colombian Youth Philharmonic) (Foto: promotioartis.de)

Von Berlin bis Graz: Kolumbianische Nachwuchsmusiker spielen acht Konzerte unter Andrés Orozco-Estrada.

Eines der herausragenden Jugendorchester Lateinamerikas wird in diesem Sommer sein Europa-Debüt geben: Vom 27. Juni bis 6. Juli wird die Filarmónica Joven de Colombia (Colombian Youth Philharmonic) unter Leitung von Andrés Orozco-Estrada acht Konzerte bei bedeutenden Festivals und in großen deutschen und österreichischen Städten bestreiten. Die 16- bis 24jährigen Kolumbianer zählen zu den besten Nachwuchsmusikern ihres Landes. Mit abwechslungsreichen Programmen aus traditionellem Repertoire und Werken lateinamerika­nischer Komponisten werden sie u.a. beim Rheingau Musik Festival, dem Festival Mecklen­burg Vorpommern, bei der "styriarte" in Graz, in Berlin und Stuttgart ihre musikalische Visi­tenkarte hinterlassen. Namhafte Solisten wie die Cellisten Daniel Müller-Schott und Claudio Bohórquez sowie die kolumbianische Sopranistin Juanita Lascarro werden sie auf der Tour begleiten.

Die Erwartungen an die Musiker der Filarmónica Joven de Colombia und ihre hingebungsvollen wie mitreißenden Interpretationen sind hoch. "Diese südamerikani­sche Truppe könnte die Besten von Juilliard herausfordern", urteilte ein Musikkritiker in den Dallas Morning News über eines ihrer bisher über 120 Konzerte. Das erst im Jahr 2010 von der Stiftung "Fundación Bolívar Davivienda" gegründete und finanzierte Jugendorchester wählt seine rund 100 Mitglieder in einem strengen Auswahlverfahren durch eine internationale Jury aus.  Regelmäßig stehen Workshops mit Profimusikern namhafter Orchester an der Tagesordnung, darunter die Wiener Philharmoniker, das Mahler Chamber Orchestra oder Houston Symphony. Vor  ihrer 1. Europa-Tournee werden die kolumbianischen Talente u.a. von Musikern des hr-Sinfonie­orchesters Frankfurts vorbereitet.

Einzigartig ist das visuelle Konzept, das die Filarmónica Joven de Colombia für Stravinskys "Sacre du Printemps" unter Anleitung ihres Mentors und Dirigenten Andrés Orozco-Estrada entwickelt hat und das in Wiesbaden, Berlin und Graz erstmals in Europa zu erleben sein wird: eine Orches­terchoreografie mit Videoprojektionen und Licht-Design sorgen für ein etwas anderes Konzert­erlebnis, das viele Sinne anspricht und neue Wege zum Publikum erschließt.
Andrés Orozco-Estrada, musikalischer Leiter der Europatournee, stammt aus Kolumbien. Der derzeitige Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt und des Houston Symphony, der regelmäßig am Pult der bedeutendsten Orchester weltweit steht, begleitet seit 2012 das führende kolumbianische Jugendorchester.

Die "Fundación Bolívar Davivienda", Gründerin und Trägerin der Filarmónica Joven de Colombia, zählt in Kolumbien zu den einflussreichsten Stiftungen in der Kultur- und Bildungsförderung sowie Kulturentwicklung. "Die Filarmónica Joven de Colombia ist Botschafter des aufstrebenden und sich wandelnden Kolumbiens. Mit ihrem Können, ihrer Disziplin und Energie stehen die Musiker für die positive Entwicklung ihres Heimatlandes", erklärt Fernando Cortes, Geschäfts­führer der Stiftung Bolívar Davivienda. Neben innovativen Konzertformaten entwickelt die Filarmónica Joven de Colombia zahlreiche Education-Programme, um das Interesse der kolumbianischen Bevölkerung an klassischer Musik zu stillen und weiter zu fördern.
Für das Frühjahr 2019 ist eine weitere internationale Tournee in Vorbereitung.
 
Die Konzerte  der 1. Europa-Tournee der Filarmónica Joven de Colombia (Colombian Youth Phil­harmonic)
27. Juni  '17   Kassel |"Kultursommer Nordhessen" | Stadthalle
29. Juni  '17   Stuttgart | Liederhalle
30. Juni '17    Wiesbaden | "Rheingau Musik Festival"
1. Juli '17      Schloss Johannisberg | "Rheingau Musik Festival"
2. Juli '17      Stolpe | "Festspiele Mecklenburg-Vorpommern"
3. Juli '17      Berlin | Konzerthaus | "Young Euro Classic"
5. Juli '17      Graz | "styriarte" | Helmut List Halle
6. Juli '17      Graz | "styriarte" | Helmut List Halle

www.fundacionbolivardavivienda.org/filarmonicajovendecolombia/

Medien

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account