Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Newsletteranmeldung

Newsletter anmelden
Please wait

Am 25 Oktober kamen über 7.000 Menschen zur feierlichen Wiedereröffnung des Weltmuseums Wien. Anwesend war auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Der "Día de los Muertos", der Tag der Toten, eine Tradition aus Mexiko, ist ebenso eine Hommage an all die Menschen, die schon gestorben sind, als auch an das Leben selbst. Jeder der zu dieser Zeit schon einmal in Mexiko war oder auch nur Bilder davon gesehen hat, weiß dass es ein farbenfrohes und fröhliches Fest ist: Bunt verzierte Schokoladentotenköpfe, duftende Blumen und lustige Pappmachee-Skelette schmücken das Straßenbild. Der Tod wird gefeiert!

Medien

Montag, 16 Oktober 2017 22:11

Walking History: Rund um den Mexikoplatz

Von

Out and about mit Gin Müller und Ricardo Loewe.

Auf den ersten Blick ist "Pachamanka" ein Film über eine Band, die Aufnahmen zum neuen Album, ihre Geschichte und die der einzelnen Mitglieder.

Medien

Samstag, 09 September 2017 08:56

¡Viva México! in Österreich

Von

16. September: Mexikanischer Unabhängigkeitstag. Wien feiert mit!

Interview: Sonia Muhm & María Taramona | Transkription: Tabea Christa

CulturaLatina im Interview mit dem Direktor des Weltmuseums anlässlich der bevorstehenden Wiedereröffnung am 25. Oktober 2017.

Die neue Ausgabe von CulturaLatina & Österreichische Kultur, dem deutsch-spanischen Kultur-Magazin Österreichs ist da mit vielen interessanten Themen.

Am Anfang seiner Wahlkampagne im Jahre 2015 war Trump noch für die schrittweise Normalisierung der Beziehungen mit Kuba. Jetzt kündigt er eine teilweise Verschärfung des Embargos an.

Samstag, 10 Juni 2017 14:22

EU und Mexico rücken einander näher

Von

Die deutsche Bundesklanzlerin Merkel vor dem G20 Gipfel in Hambur Mexiko. Sowohl Europa als auch Mexiko hoffen auf eine Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen der Länder.

Am 29. März stimmte der salvadorianische Kongress mit großer Mehrheit für das Verbot jeden Abbaus von Gold und anderen Metallen. Durch diese historische Entscheidung zum Schutz von Umwelt und Gesundheit wurde El Salvador zum weltweit ersten Land, in dem der Metallbergbau untersagt ist. In den jahrelangen Mobilisierungen, die ihr vorangegangen sind, haben Frauen eine entscheidende Rolle gespielt.

„WELTjournal“ und „WELTjournal +“ am 7. Juni: „Venezuela – ein Land am Abgrund“ und „Kinderarbeit – Bolivien bricht ein Tabu“

Der herausragende Schriftsteller und Kritiker digitaler Medien Juan Villoro wird zusammen mit Enrique Serna, der für seine außergewöhnlichen Erzählungen bekannt ist, in Wien zu Gast sein und die vielseitige und reichhaltige Literatur Mexikos vorstellen.

Seite 24 von 31
Newsletter Anmeldung
Please wait
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account