Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Newsletteranmeldung

Newsletter anmelden
Please wait

Am 16. Mai fand in der berühmten Wiener Bar Dino's Apothecary des Apothekers Heinz Kaiser eine Masterclass über Tequila und Mezcal statt. Barkeeper Jorge Capilla alias Mokte präsentierte vier Marken, die Tequilas Los Arangos und Corralejo sowie die Mezcals Ojo de Dios und Dos hombres. Beliebte Marken, die Vienna Distribution exklusiv nach Österreich bringt.

Mittwoch, 24 Mai 2023 21:45

Der Basilisk in der Schönlaterngasse

Von

Die Legende vom Wiener Basilisk ist eine faszinierende Erzählung, die in der Geschichte der Stadt Wien verankert ist. Der Basilisk, ein mythologisches Wesen, das in vielen Kulturen vorkommt, wurde in Wien zu einer ikonischen Figur.

Dienstag, 23 Mai 2023 16:53

Nachruf Ralf Leonhard

Von

Ralf Leonhard, langjähriger Mitarbeiter, Obmann und eine der zentralen Stützen der Informationsgruppe Lateinamerika (IGLA), ist am vergangenen Sonntag, dem 21. Mai, tödlich verunglückt.

Am 12. Mai präsentierten Francisco Claure Ibarra und Silvia Weiß die Vernissage "Tiflis. Ladakh - Gemalt mit Farbe und Licht" in der Privatgalerie [Weinhauerhaus]KUNST in Gumpoldskirchen.

Faszinierend war der Auftritt des berühmten Flamenco-Gitarristen Tomatito (José Fernández Torres) am 7. Mai in den wunderschönen Räumlichkeiten des Wiener Konterhauses. Der große Musiker aus Almeria bot eine Show mit Musik aus mehreren seiner Alben und seinem Huldigungslied an Paco de Lucia aus seinem Album "Spain", das er gemeinsam mit seinem Neffen Cristy spielte. Gitarre, Gesang, Palmas, taconeo und Lichter ließen das Publikum nach mehr Flamenco verlangen.

Die "Havanna Nights Benefizshow" in Österreich war ein großer Erfolg, ein einzigartiges Spektakel, das am 29. April in der Wiener Stadthalle präsentiert wurde.

Lateinamerika weckt Emotionen, ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Es ist die Welt der großen Revolutionen der kleinen Leute. Dieses Jahr jährt sich der gewaltsame Putsch gegen Salvador Allende zum fünzigsten Mal, und Chile kommt bis heute nicht zur Ruhe.

Donnerstag, 27 April 2023 23:26

Tricky Women/Tricky Realities Screening

Von

Das Frauenservice Wien lädt gemeinsam mit dem Tricky Women Festival am 4.5.2023 ins Metrokino für ein Screening der Animationsfilme gegen Gewalt und Sexismus mit anschließender Podiumsdiskussion ein.

Die siebzehnte Ausgabe der ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna findet von 4. bis 11. Mai 2023 im Wiener Votiv Kino und im Kino de France statt. An 8 Tagen zeigt das Festival mit 48 Filmen aus 41 Produktionsländern aktuelles internationales Dokumentarfilmkino zum Thema LIMINALITIES sowie zwei mexikanische Österreichpremieren über starke Frauen für den Excellence in Visual Anthropology Award nominiert.

Camila und Pol sind zwei junge Katalanen, die beschlossen haben, sich ihren Traum zu erfüllen und die Welt mit dem Fahrrad zu bereisen. Mit dieser abenteuerlichen und nachhaltigen Einstellung haben sie bereits mehr als 5.000 Kilometer durch staubige Straßen, Berge und atemberaubende Landschaften zurückgelegt. Auf Instagram sind sie als The Bikely Way bekannt und haben ihre Reise mit einer Gemeinschaft von Followern geteilt, die sie für ihren Mut und ihre Entschlossenheit bewundern. In diesem Interview erfahren wir mehr über ihre unglaubliche Reise und die Herausforderungen, die sie bisher gemeistert haben. Außerdem fragen wir sie nach ihren Zukunftsplänen und wie ihre Reise weitergehen wird. 

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, tut uns sehr weh, man spürt eine Stille, eine Leere und einen unbeschreiblichen Schmerz, als ob sich alles um einen herum bewegt und man nicht die Kraft hat zu reagieren. Es spielt keine Rolle, ob es Differenzen gab, wir werden diese Menschen immer lieben. Unser amigo de la vida Rafael Gutiérrez Donadio ist am Dienstag, den 18. April, verstorben. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie in Mexiko, seiner Freundin Sandra Martinschitz und seinen Freunden.

Seit 2015 werden im Wiener Stephansdom die berühmten "Fastentücher" in Form moderner Kunst installiert. Eine Tradition und eine Attraktion für jeden Besucher zu Ostern. Dieses Jahr präsentiert die Transmedia-Künstlerin Eva Petrič (Slowenien) ein vielseitiges Kunstwerk mit dem Titel "Menschlicher Kokon". Eine 9,5 mal 4,5 Meter große Puzzleskulptur aus einem Verbund von Aluminium und Kunststoff, die die Vielfalt der Menschheit und die Besonderheit jedes einzelnen Menschen darstellt. Heute, am Karsamstag, dem 8. April, wird die Künstlerin den Kokon in ein Trio menschlicher Schmetterlinge verwandeln. Die Installation "Human Butterfly@ArtScienceSpirituality" wird bis zum 5. Juni unter der Decke der Kathedrale schweben.

Seite 7 von 31
Newsletter Anmeldung
Please wait
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account