Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Newsletteranmeldung

Newsletter anmelden
Please wait
Redaktion

Redaktion

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lateinamerika weckt Emotionen, ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Es ist die Welt der großen Revolutionen der kleinen Leute. Dieses Jahr jährt sich der gewaltsame Putsch gegen Salvador Allende zum fünzigsten Mal, und Chile kommt bis heute nicht zur Ruhe.

Donnerstag, 27 April 2023 23:26

Tricky Women/Tricky Realities Screening

Das Frauenservice Wien lädt gemeinsam mit dem Tricky Women Festival am 4.5.2023 ins Metrokino für ein Screening der Animationsfilme gegen Gewalt und Sexismus mit anschließender Podiumsdiskussion ein.

Die siebzehnte Ausgabe der ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna findet von 4. bis 11. Mai 2023 im Wiener Votiv Kino und im Kino de France statt. An 8 Tagen zeigt das Festival mit 48 Filmen aus 41 Produktionsländern aktuelles internationales Dokumentarfilmkino zum Thema LIMINALITIES sowie zwei mexikanische Österreichpremieren über starke Frauen für den Excellence in Visual Anthropology Award nominiert.

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, tut uns sehr weh, man spürt eine Stille, eine Leere und einen unbeschreiblichen Schmerz, als ob sich alles um einen herum bewegt und man nicht die Kraft hat zu reagieren. Es spielt keine Rolle, ob es Differenzen gab, wir werden diese Menschen immer lieben. Unser amigo de la vida Rafael Gutiérrez Donadio ist am Dienstag, den 18. April, verstorben. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie in Mexiko, seiner Freundin Sandra Martinschitz und seinen Freunden.

Das Vienna International Centre (VIC, Internationales Zentrum Wien), umgangssprachlich als UNO-City bezeichnet, wurde 1973-1979 von der Republik Österreich und der Stadt Wien nach den Plänen des österreichischen Architekten Johann Staber im 22. Wiener Gemeindebezirk, Donaustadt, als Amtssitzzentrum für internationale Organisationen errichtet. Es ist Sitz des United Nations Office at Vienna (UNOV) und anderer internationaler Organisationen. Die UNOV verwaltet und implementiert das Programm der Vereinten Nationen für die friedliche Nutzung des Weltraums und stellt den Organisationen im Internationalen Zentrum Wien die Infrastruktur zur Verfügung.

Die Wachau ist vor allem für ihren Wein bekannt, für Ihre wunderschöne Landschaft und der Donau. Sie ist ein Ort voller Geschichte und Tradition.

In Kooperation mit der Stadt Wien bietet das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen Informationsveranstaltungen für bis zu 170 Personen pro Termin an.

Am 21. März, dem Welttag der Poesie, präsentierte der österreichische Bestsellerautor Daniel Glattauer sein Buch "Die spürst du nicht" im Literatursalon im Gemeindebau des Rabenhof Theaters gemeinsam mit Rabenhof-Spezl Manuel Rubey.

Das Schweizerhaus ist eine kulinarische Institution mit traditionsreicher Geschichte. Sein Budweiser Budvar Bier, die saftige Original Stelze und das Ambiente das hier herrscht, ist jedes Mal ein unvergessliches Wiener Highlight. 

Die Stadt Wien lud gestern im Zuge der Veranstaltung „Community Forum Wien – Vielfalt im Dialog“ Migrant*innenorganisationen und Vereine in den Wiener Rathauskeller ein. Diskutiert wurde das dritte Statement des Wiener Integrationsrates (W.I.R) zum Thema „Gute Bildung für alle: Herausforderungen für die Migrationsstadt Wien“. Vertreten waren rund 150 Wiener*innen aus aller Welt - von Serbien über Madagaskar bis hin zur Türkei und Sri Lanka.

Seite 5 von 28
Newsletter Anmeldung
Please wait
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account