Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne
    Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne Der Verkauf von 10.000 Stück einer digitalen Version des Meisterwerks Der Kuss erregte internationales Aufsehen.
  • Silvesterbräuche in Österreich
    Silvesterbräuche in Österreich Bleigießen macht man in Österreich zu Silvester….aber was genau ist das?
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de Austria. Generalmente los austríacos utilizan…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del Waldviertel de Austria. Hechas con…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher” a los integrantes de la…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras arquitectónicas históricas de Austria. Es…
Sonntag, 03 August 2014 19:28

Heimatfilm vs. World Cinema: Filmemacher mit anderer ethnischer Herkunft gesucht

Von
Einreichfrist bis 17. August (Foto: taramona-werbeagentur.at)

Die Einreichfrist für "Heimatfilm vs. World Cinema" wurde verlängert - es können nun noch bis 17. August Kurzfilme von Migrant_innen eingereicht werden.

Im Rahmen des Wienwoche-Projektes "Heimatfilm vs. World Cinema" gestaltet this human world ein Programm, bei dem das Filmschaffen von Migrant_innen in Österreich im Mittelpunkt steht.

Gesucht werden dafür Kurzfilme (max. 40 Minuten, offen für alle Genres und Themen) von Filmemacher_innen

 * die nach Österreich emigriert sind und

* von der österreichischen Filmbranche bisher noch keine Aufmerksamkeit erhalten haben bzw.
* die (noch) nicht von österreichischen Filmförderstellen unterstützt werden

Einreichung: Screening-Link oder Download-Link per Mail an k.riedler@thishumanworld.com oder DVD per Post an this human world (Schleifmühlgasse 8/14, 1040 Vienna). Kontakt: Katharina Riedler - k.riedler@thishumanworld.com

Das kuratierte Kurzfilmprogramm wird im September im Rahmen der Wienwoche in der brunnenpassage gezeigt und verfolgt die Intention, den Filmemacher_innen in weiterer Folge einen Zugang zur österreichischen Filmbranche zu ermöglichen.

 

Letzte Änderung am Sonntag, 03 August 2014 19:51
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie auch

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account