Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Samstag, 17 Juli 2021 09:48

Sommerkunst im Steinhaus: Eröffnung "ÜBER/ALL" von Andreas Buttinger-Caspar

Von Anita Prammer
Das Obernzauner Steinhaus

Mit dem in Linz und Ottensheim lebenden Maler und Bildhauer Andreas Buttinger-Caspar haben wir einen Künstler zu Gast, der gleichsam vom Mühlviertel ausgehend in die Ferne und Tiefe blickt. Mit im Gepäck: beleuchtete Körper, Torsi, Bilder, Objekte – wie geschaffen für das alte Oberzauner Steinhaus.

Normalerweise meinen wir die Welt durch unsere Sprache „im Griff“ zu haben, sie sozusagen begrifflich zusammen zu halten. Aber ist dem wirklich so? Steht dem nicht ein Universum an Ausdrucksformen gegenüber, das es zu heben, auszuleuchten gilt? Der Bildhauer und Maler Andreas Buttinger-Caspar spielt mit dieser Begrifflichkeit, nimmt sie als Idee zum Ausgangspunkt seiner Arbeit. Er will mit seiner Kunst Geschichten erzählen. Geschichten, die spielerisch unseren Zugang zur Welt hinterfragen, übliche Sichtweisen aufheben um sie neu zu interpretieren. So weit gefächert sich der Ideenbogen des Künstlers Buttinger spannt, so konkret präsentieren sich zum Beispiel seine aus Holz gefertigten Körper und Torsi. Übergroß, von innen leuchtend. Magisch aus der „Steinbloß-Wand“ in den Raum tretend.

Ebenso tiefgründig seine Bilder, wenn er thematisch das Schwarze an sich hinterfragt. Wo befinden wir uns, wenn wir beispielsweise auf dunkle alte Räume mit Raumschiffen blicken? Sind es noch der Hötzenecker Stadel und Heuboden? Oder sind wir ÜBER/ALL?

Andreas Buttinger-Caspar: “Kunst soll in die Ferne führen. Sie soll in unbekannte Welten leiten. Als Künstler bin ich immer auch Reiseführer in unbekannte Dimensionen, neue Welten. Ich verwende zwar das Bekannte, aber gehe damit dorthin, wo noch keiner gewesen ist.“

In diese Kunst ÜBER/ALL-Dimension dürfen wir diesen August eintauchen.

Musikalisch umrahmt und begleitet wird die Ausstellung von der Jazz-Formation „What ́s up“. Kopf des Quartetts ist der Autor und Musiker Rudi Habringer.

Zur Stärkung des „Sehwillens und der Kunstreisefreudigkeit“ gibt es wiederum Ess- und Trinkbares.

Der Ablauf der Veranstaltung wird entsprechend der behördlichen Vorgaben gestaltet. Die Ausstellung kann bis 12. September 2021 besichtigt werden (0699 19 26 42 72).

Eröffnung: Sonntag, 22. August, 14 Uhr, Hötzeneck 5, vulgo Oberzauner - St. Ulrich.

(o.T.) (2017) Andreas Buttinger-Caspar
(o.T.) (2017) Andreas Buttinger-Caspar
Letzte Änderung am Samstag, 17 Juli 2021 10:15

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account