Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch

CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…

Österreichs renommierteste Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften (Corporate Social Responsibility, CSR) prämiert auch 2014 wieder jene Unternehmen, die CSR in allen Handlungsfeldern wie Umwelt, Gesellschaft und bei den MitarbeiterInnen ganzheitlich umsetzen.

Die Wiener Ethnomarketing-Agentur brainworker veröffentlicht einen Interkulturellen Kalender 2014 als PDF und Printversion. Interessenten können dieses kostenlos downloaden und bestellen..

Podiumsdiskussion zur Berichterstattung über Brasilien am Montag, 27. Jänner 2014, 18:30 Uhr im C3 – Centrum für Internationale Entwicklung Sensengasse 3, 1090 Wien.

Angeboten werden im LAI-Österreichisches Lateinamerika-Institut (Instituto Austriaco para América Latina) zahlreiche Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Konversations-, StudentInnen- und Kinderkurse. Außerdem gibt es themenspezifische Kurse über lateinamerikanische Filme, Kultur und Presse sowie Fachseminare für den Beruf.

Dies ist eine private Initiative, von der das Hilfsprojekt für lateinamerikanische Immigrantinnen ausgeht. Es wurde „Nachhilfe für Immigrantinnen aus Lateinamerika“ genannt und wird von der österreichische zivile Plattform Respekt.net unterstützt.

Der Exkandidat zur chilenischen Präsidentschaftswahl, Marcel Claude besuchte Wien in Rahmen seiner Reise durch Europa und gewährte ein Gespräch mit seinem kritischem Blick in Bezug auf Chile.

Josep Pérez. Die Wiener Cieneastin Tina Leisch wird am kommenden 17. 1. ihren neuen Film „Roque Dalton, ¡fusilemos la noche!“vorstellen. Der erzählt die Geschichte des bekannten Intellektuellen und Revolutionärs aus Salvador, Roque Dalton. Er wurde 1975 von der gleichen Guerrilla, der er angehörte, hingerichtet. Das unter nicht geklärten Umständen. Vor ein paar Tagen  gab es eine Pressekonferenz  im Filmhauskino am Spittelberg; unter Anwesenheit der Regisseurin (der Film konnte bislang nur im Rahmen einiger internationaler Filmfestivals gesehen werden).

Laura Garrido Moreno. Im Rahmen des ersten Konzerts wird er gemeinsam mit anderen jungen Talenten Universität Wien spielen und beim zweiten – offeriert von Herrn Norbert Ernst – wird er für seine tolle musische Karriere um Spenden spielen. 

Seite 30 von 39

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account