Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Freitag, 02 September 2016 11:47

29. "Austria Triathlon" in Podersdorf

Von

Der 29. "Austria Triathlon" in Podersdorf am See (im nördlichen Burgenland.) findet vom 2. bis 4. September statt.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet heuer Assistenz24 gem. GmbH ein barrierefreies Strassenfest am 27.8.2016 von 11:00 bis 22:00 Uhr in der Kalvarienberggasse, 1170 Wien.

Wieder einmal findet das berühmte kulturelle Festival in Salzburg statt, das bei dieser Gelegenheit vom 22. Juli bis 31. August gefeiert wird. Es ist eine der renommiertesten Traditionen in Österreich und in der ganzen Welt.

Von 5. bis 21.08., finden die Olympischen Sommerspiele im brasilianischen Rio de Janeiro statt.

WKÖ-Präsident Leitl: Unsere 55.000 Exportunternehmen bilden Brücken in andere Länder - Export bleibt Motor des österreichischen Wohlstandes.

Der Wiener "Lateinamerika-Karibik-Platz" wurde letzte Woche im Donaupark enthüllt. Die Tafelenthüllung wurde von der Magistratsdirektion der Stadt Wien, Geschäftsbereich Europa und Internationales und des Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN durchgeführt.

Bereits zum fünften Mal wurden Unternehmen, die Vielfalt als erkennbaren Wert verankert und erfolgreich umgesetzt haben, mit dem DiversCity Preis der Wirtschaftskammer Wien vor den Vorhang geholt.

Alfredo Bauer (Foto: Erich Hackl)1989 weilte ich während eines Studienaufenthaltes das erste Mal in Buenos Aires. Damals bestand noch die DDR, aber Honecker war bereits zurückgetreten. Mein Freund Pieter Siemsen hatte mir in Berlin im Vorfeld meiner Reise mehrere Adressen von seiner Familie und Freunden aus der Zeit seiner Emigration in Argentinien gegeben, die ich aufsuchen sollte. Darunter war auch Alfredo Bauer, der Arzt und Schriftsteller, mit dem ihn eine tiefe, oft widerspruchsvolle Freundschaft verband. Sie stammte aus seiner Zeit in der argentinischen Emigration während der 1940er Jahre, als sein Vater August Siemsen in Argentinien im Verein „Vorwärts“ arbeitete und die Zeitschrift „Das andere Deutschland“ gründete.

Seite 9 von 37

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account