Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

Veranstaltungen

Mittwoch, 16 November 2016 10:16

Ecuador tritt dem Handelsübereinkommen der EU mit Kolumbien und Peru bei

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Das Abkommen sieht die Abschaffung der Einfuhrzölle auf gewerbliche Erzeugnisse und Fischereierzeugnisse vor. Foto: Taramona Werbeagentur

Beitrittsprotokoll Ecuadors zum Handelsübereinkommen der EU mit Kolumbien und Peru am 11.11.2016 unterzeichnet, vorläufige Anwendung voraussichtlich ab 1.1.2017.

Text: Mag. Claudia Stowasser

Am 11. November 2016 haben die EU und ihre Mitgliedsstaaten sowie Ekuador, Kolumbien und Peru das Beitrittsprotokoll Ecuadors zum Handelsübereinkommen der EU mit Kolumbien und Peru unterzeichnet. Die Unterzeichnung erfolgte nachdem der Rat der EU (28 Mitgliedsstaaten) der Unterzeichnung und vorläufigen Anwendung des Beitrittsprotokolls zugestimmt hat.

Ziel ist der Abschluss aller internen Prozesse (in der EU: Zustimmung des Europäischen Parlaments) noch vor Ende des Jahres, damit das Beitrittsprotokoll Ecuadors ab 1. Jänner 2017 vorläufig angewendet werden kann.

Der Beitritt Ecuadors zum Handelsübereinkommen beinhaltet einen verbesserten Marktzugang für die wichtigsten Exportprodukte der EU (Automobile, alkoholische Getränke und Milchprodukte) und Ecuadors (Fischerei, Bananen, Schnittblumen und Kakao).

Weiter lesen auf WKO-AUSSENWIRTSCHAFT

Letzte Änderung am Mittwoch, 26 April 2017 17:42
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ähnliche Artikel

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account