Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich
Cover CulturaLatina & Österreichische Kultur

Jetzt Abo bestellen!
Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

… … …

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
6
12
13
14
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Comida vienesa o de Austria?
    Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados austriacos.
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
Donnerstag, 03 November 2016 19:38

Print 2.0: Bum Media launcht erstes Multimagazin

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dino Schosche, Geschäftsführer des Wiener Medienunternehmens Bum Media. Foto: Bum Media / Michael Mazohl

Ein Multimagazin, sechs bis neun Innenmagazine, vier Erscheinungstermine ab März 2017: Das ist KIOX – das neue urbane Gratis-Stadtmagazin aus der Schmiede des Wiener Medienunternehmens Bum Media. Geschäftsführer Dino Schosche: „Es gibt weltweit kein vergleichbares Format. Sie können es Print 2.0 nennen, wir nennen es KIOX.“

Werfen Sie einen Blick auf Ihr Smartphone! Was sehen Sie? Vermutlich eine Reihe von Apps, die Sie schön ordentlich auf Ihrem Screen angeordnet haben, und die Sie zu unterschiedlichen Zeiten für unterschiedliche Zwecke nutzen. KIOX, das neue Stadtmagazin von Bum Media, das ab März 2017 die Printwelt erobern wird, funktioniert nach einem vergleichbaren Prinzip.

Wie ein Magazin-Hub, das den direkten Einstieg unterschiedlicher Programme auf einem Smartphone ermöglicht. Das Außergewöhnliche daran: KIOX ist ein neues Print-Produkt. „Onlinedienste haben sich an funktionierenden Printkonzepten orientiert. Wir haben die Idee des Magazin-Hubs für unser neues Print-Produkt modifiziert, das mehrere Magazine auf einer Titelseite vereint. Es ist eine einzigartige Medienplattform, die Kompetenzen vereint und damit einen Mehrwert für den Leser schafft. Sie können es Print 2.0 nennen, wir nennen es KIOX“, sagt Dino Schosche, Geschäftsführer und Gründer von Bum Media.

Regionaler Fokus auf Wien
Das neue Magazin KIOX integriert sechs bis neun Print-Titel in einem Magazin – mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten – vom urbanen Stadtmagazin bis zu Magazinen mit Familien-, Gesundheits- und Immo-Schwerpunkten mit regionalem Fokus auf Wien.

Sie können es Print 2.0 nennen, wir nennen es KIOX
Sie können es Print 2.0 nennen, wir nennen es KIOX
Letzte Änderung am Mittwoch, 16 November 2016 09:49
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ähnliche Artikel

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account