Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

Veranstaltungen

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Freitag, 25 September 2015 23:33

Botschaft des Plurinationalen Staates Bolivien in Österreich zur "Weltkonferenz über Klimaänderungen und Verteidigung des Lebens"

Geschrieben von

Der Plurinationale Staat von Bolivien beruft sich auf Völker und Nationen der Welt zur "Weltkonferenz über Klimaänderungen und Verteidigung des Lebens", welche in Tiquipaya, Cochabamba, vom 10 bis 12. Oktober 2015 stattfinden wird.

Die Einberufung ist erteilt worden, weil an uns die Verantwortung mit dem Leben, die Bedeutung der Schlussfolgerungen des Abkommens der Völker der Weltkonferenz über den Klimawandel und die Rechte der Mutter Erde liegt, welche in Tiquipaya im April 2010 unterzeichnet wurde.

Die genannte Konferenz gilt zur Anerkennung der Nachricht vom Papst Francisco von der Enzyklika "Laudato si", wo er uns für die Fortsetzung des Kampfes, die Förderung für die Pflege eines gemeinsamen Zuhauses durch die Einheit der ganzen Menschheitsfamilie, das Interesse einer umfassenden und nachhaltigen Entwicklung, gleichzeitig die Rücksichtnahme auf die Natur und den Respekt der empfindlichen Balance zwischen verschiedenen Lebewesen die diese Welt bewohnen, inspiriert. 

Auf gleicher Weise wird erwähnt, dass Paris COP21 die Durchführung der Unterzeichnung eines neuen Klimaabkommens fördern wird, sodass die Menschen der Welt ihre Stimme erheben sollten, um Visionen und Lösungen für den Klimawandel einzuführen. Es wird nachdrücklich betont, dass nach mehr als 20 Jahren kein sinnvolles internationales Abkommen über den Klimawandel vereinbart werden konnte. 

Die Entwicklung der Veranstaltung wird durch folgende Themengruppen geführt:  
1. Tagesordnung der kapitalistischen Interessen gegen das Leben 
2. Gefahren für das Leben 
3. Living Well - Alternative Wege des Kapitalismus
4. Universalbrief der Rechte der Mutter Erde um den Kapitalismus zu widerstehen 
5. Wissen, Verfahren und Technologien der Völker zum Klimawandel und Leben 
6. Die Verteidigung unseres gemeinsamen Erbes 
7. Klimawissenschaft im Dienste des Lebens 
8. Internationaler Gerichtshof für das Leben und Klimagerechtigkeit  
9. Mechanismen für Nicht-Kommerzialisierung der Natur 
10. Schulden des Kapitalismus 
11. Interreligiöse Dialoge, um die Mutter Erde zu retten  
12. Bewertung der Leistungen und Fortschritte der Tiquipaya sowie die Stimme des Volkes zum Klimawandel COP21 Paris 

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie im Folgenden Link: http://www.jallalla.bo/

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account