Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne
    Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne Der Verkauf von 10.000 Stück einer digitalen Version des Meisterwerks Der Kuss erregte internationales Aufsehen.
  • Silvesterbräuche in Österreich
    Silvesterbräuche in Österreich Bleigießen macht man in Österreich zu Silvester….aber was genau ist das?
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de Austria. Generalmente los austríacos utilizan…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del Waldviertel de Austria. Hechas con…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher” a los integrantes de la…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras arquitectónicas históricas de Austria. Es…
Sonntag, 03 August 2014 09:45

Kaiserliche Schatzkammer & Spanische Hofreitschule: ab 5.8. wieder mit einem Ticket zu erleben!

Von
GD Sabine Haag (Kunsthistorisches Museum) und Dir. Dkfm. Elisabeth Gürtler (Spanische Hofreitschule) freuen sich über den Erfolg des neuen Kombitickets "Die Kostbarkeiten des Kaisers" (Foto: KHM/Andreas Uldrich)

(OTS) Seit Jänner diesen Jahres bietet das Kunsthistorische Museum gemeinsam mit der Spanischen Hofreitschule ein neues Kombi-Angebot an.

Für nur 22 Euro hat man die Möglichkeit, die Kaiserliche Schatzkammer und die Morgenarbeit in der Spanischen Hofreitschule, also die "Kostbarkeiten des Kaisers", mit einem Ticket zu erleben. Die Morgenarbeit beginnt nun - nach der Sommerpause -wieder ab Dienstag, den 5.8., und KHM-Generaldirektorin Sabine Haag und die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Elisabeth Gürtler freuen sich auf die weitere gute Zusammenarbeit ihrer beiden Häuser.

Die Habsburger ließen als leidenschaftliche Kunst- und Kulturliebhaber im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche kulturelle Schätze an ihren Hof bringen und begründeten so eine einzigartige Sammlung materieller wie immaterieller Kulturgüter. Diese "Kostbarkeiten des Kaisers" präsentieren sich nun erstmalig gemeinsam: Die Kaiserliche Schatzkammer brilliert mit kostbaren Objekten wie dem bedeutendsten Kronschatz aus dem Mittelalter und den Insignien und Kleinodien des Heiligen Römischen Reichs und die Spanische Hofreitschule bietet mit der Morgenarbeit die Gelegenheit, dem Training der Bereiter mit ihren weltberühmten Lipizzanern beizuwohnen.

Kombiticket "Die Kostbarkeiten des Kaisers"

Erwachsene Euro 22,- / Gruppen ab 10 Personen Euro 19,-
Das Kombiticket ist sowohl in der Spanischen Hofreitschule (Öffnungszeiten: Mo - So, 9 - 16 Uhr) als auch in der Kaiserlichen Schatzkammer Wien (Öffnungszeiten: Mi - Mo, 9 - 17.30 Uhr) erhältlich.

Kunsthistorisches Museum Wien mit MVK und ÖTM
E-Mail: info.pr@khm.at
www.khm.at

Letzte Änderung am Sonntag, 03 August 2014 10:00
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie auch

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account