Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

  • Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne
    Gustav Klimts "Der Kuss" als NFT-Kampagne Der Verkauf von 10.000 Stück einer digitalen Version des Meisterwerks Der Kuss erregte internationales Aufsehen.
  • Silvesterbräuche in Österreich
    Silvesterbräuche in Österreich Bleigießen macht man in Österreich zu Silvester….aber was genau ist das?
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de Austria. Generalmente los austríacos utilizan…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del Waldviertel de Austria. Hechas con…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher” a los integrantes de la…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados austriacos.
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras arquitectónicas históricas de Austria. Es…
Freitag, 25 April 2014 19:59

Wirtschaft für Integration am Gesellschaftsklimatag: Vielfalt macht Österreich lebenswerter!

Von

„Ein positives Gesellschaftsklima, in dem Vielfalt als Chance und Bereicherung als selbstverständlich erlebt wird, ist wesentlich für die Zukunft unseres Landes: Das gilt für die Lebensqualität der einzelnen, für unser Zusammenleben als Gemeinschaft und den Erfolg unseres Wirtschaftsstandortes im internationalen Wettbewerb!“, betonen Georg Kraft-Kinz und Ali Rahimi, Obleute von Wirtschaft für Integration, anlässlich des heute erstmals stattfindenden Gesellschaftsklimatages, den der Verein als Kooperationspartner unterstützt.

„Gerade die Diskussion über Andreas Mölzers diskriminierende Aussagen, die wir aufs schärfste verurteilen, hat uns zuletzt einmal mehr vor Augen geführt, dass ein vorurteilsfreies, harmonisches Miteinander leider noch immer nicht selbstverständlich ist. Umso wichtiger ist es deshalb, bewusst die vielfältigen Lebenswirklichkeiten in Österreich positiv sichtbar zu machen und zu fördern – etwa mit Initiativen wie dem Gesellschaftsklimatag oder unserem Preis der Wiener Vielfalt“, so Kraft-Kinz und Rahimi weiter.

„Ver-rückungen“ für ein besseres Gesellschaftsklima
Der Gesellschaftsklimatag wird von einem breiten Bündnis an Organisationen und Institutionen getragen, denen das gleichberechtigte Miteinander ein großes Anliegen ist und soll künftig jährlich begangen werden. Unter dem Motto „Ver-rückungen“ finden österreichweit diverse Aktionen statt, die Gestaltungsmöglichkeiten für ein positives Zusammenleben in Vielfalt aufzeigen. Das Team von Wirtschaft für Integration beteiligt sich u.a. am Gesellschaftsklima-Speedtalk unter dem Titel „Rück mal“ (13 Uhr, Mariahilfer Straße 72, 1070 Wien (Ecke Neubaugasse)). Peter Wesely, Generalsekretär des Vereins Wirtschaft für Integration, diskutiert als Podiumsgast über ein Ministerium für Gleichstellung und Vielfalt (18 Uhr, Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien).

Link: www.gesellschaftsklima.at

Letzte Änderung am Freitag, 25 April 2014 20:43
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie auch

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account