Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

Veranstaltungen

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Donnerstag, 03 April 2014 20:03

Schloss Hof: Das größte der Marchfeldschlösser

Geschrieben von
Schloss Hof Blick nach Bratislava (Foto: Schloss Hof Betriebsgesellschaft)

Sonia Montiel de Muhm. Das größte der Marchfeldschlösser befindet sich an der March nahe der Grenze zur Slowakei. An eine Geländekante gebaut ist es in seiner Pracht weithin sichtbar.

Erwähnt wird es schon im 12. und 13. Jahrhundert als Veste Hof. Im Jahre 1725 erwarb  Prinz Eugen von Savoyen die Burg und er ließ sie von Lucas von Hildebrandt zu einem Barockschloss ausbauen, um es als Sommerschloss zu nützen. Nach seinem Tod erbt seine Nichte Anna Viktoria von Savoyen das Anwesen. 1755 erwarb Maria Theresia das Schloss und erweiterte es um ein Stockwerk.
1766 heiratete ihre Tochter Erzherzogin Marie Christine in der Kapelle des Schlosses.

Schloss Hof Garten (Foto: Schloss Hof Betriebsgesellschaft)

Später wurden die Räumlichkeiten kaum noch genutzt und unter Franz Josef I wurde das Schloss 1898 als Ausbildungslager an das Militär übergeben. Im Ersten Weltkrieg war es dann die k.u.k. Marineakademie.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss als Reit- und Fahrschule vom Militär genutzt und wärend der russischen Besatzungszeit nützte die Rote Armee die Gebäude.

Im Jahre 2002 wurde die Gesellschaft Marchfelderschlösser zur Revitalisierung und Betrieb gegründet. Seit 31.12.2012 gehört das Schloss als Tochterunternehmen zur Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft.

Die kommende Saison steht ganz im Zeichen höfischer Festkultur. Neben der Sonderausstellung "Glanz & Glamour - Feiern bei Hofe" erwartet Sie ein bunter Reigen abwechslungsreicher Veranstaltungen. Den Auftakt bildet der malerische Ostermarkt am 29./30. März und 5./6. April.

Gruppenangebot 2014
-Schloss Hof und Bratislava
-Schloss Hof und Schloss Schönbrunn
-Schloss Hof  für Liebhaber

Öffnungszeiten Schloss Hof
7. April bis 2. November 2014
(täglich von 10 bis 18 Uhr)

Sonia Montiel de Muhm
Staatl. gepr. Fremdenführerin/
Austria Guide
Deutsch| Spanisch | Português Brasil|
Adresse: Nordwestbahn Str 25
Wien 1020
Telefon: +43  699 1 925 17 12
E-Mail: sonia.muhm@chello.at

Herzlichen Dank an die Schloss Hof Betriebsgesellschaft für die Genehmigung der Nutzung des Bildmaterials.

Schloss Hof Innenhof (Foto: Schloss Hof Betriebsgesellschaft)

Schloss Hof - Pläne von Architekt Lucas von Hildebrandt (Foto: Schloss Hof Betriebsgesellschaft)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account