Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
8
9
10
11
12
13
14
15
18
19
20
21
22
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Donnerstag, 30 Januar 2014 19:07

Ausnahmezustand Mensch Sein: Inszenierung mit 30 Menschen unterschiedlichster Herkunft

Geschrieben von
30 Menschen unterschiedlichster Herkunft und jeden Alters sind dabei. (Foto: brunnenpassage.at)

„Ausnahmezustand Mensch Sein“ die Theaterproduktion von Volkstheater und Brunnenpassage feiert am Freitag, 4. April 2014 um 19.30 Uhr Premiere. Der Ticketverkauf hat begonnen.

Die Karten sind direkt in der Brunnenpassage oder im Volkstheater Wien erhältlich! Für BesucherInnen, die bis 28. Februar 2014 buchen, gibt es eine Ermäßigung von 20%. Weitere Infos: 01/890 60 41

Nach Shakespeares „Der Sturm“ erarbeitet ein internationales KünstlerInnen-Team um Regisseur Daniel Wahl die Inszenierung mit 30 Menschen unterschiedlichster Herkunft und jeden Alters. Das Stück von Clemens Mädge mit dem Titel „Ausnahmezustand Mensch Sein“ wird am 4. April 2014 in neun Sprachen in einem außergewöhnlichen Bühnenbild auf der Bühne des Volkstheaters uraufgeführt. Das Inszenierungskonzept setzt bewusst nicht auf offensichtliche „Migrationsthemen“ als Träger der Handlung, sondern versucht vielmehr über die gemeinsame künstlerische Auseinandersetzung ein Bewusstsein für gesellschaftlichen Zusammenhalt zu schaffen.

Weitere Termine: Samstag, 5. April, 19.30 Uhr und Sonntag, 6. April 2014, 11.00 Uhr.
Mit freundlicher Unterstützung durch Bank Austria und Karl Markovics.

Mehr Info auf www.brunnenpassage.at

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account