Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
26
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Freitag, 20 September 2013 05:42

20.09. Weltkindertag 2013: Weltbekannter Chor „Wiener Sängerknaben“ feiert Kinderrechte

Geschrieben von
Weltkindertag: Chor „Wiener Sängerknaben" kooperiert mit den Möwe-Kinderschutzzentren. Foto: Lukas Beck.

Zum 60. Mal wird in Österreich der Weltkindertag begangen: Anlass, Kinder und Kinderrechte zu feiern! Die Wiener Sängerknaben und die Möwe Kinderschutzzentren machen das mit einer Kooperation – auf Augenhöhe.

Martina Fasslabend und Gerald Wirth sind sich einig: Die Möwe Kinderschutzzentren und die Wiener Sängerknaben sind zwei starke Partner. „Wir arbeiten seit drei Jahren zusammen; mit Konzerten und Workshops,“ sagt Fasslabend.

Für Gerald Wirth ist klar: Eine Institution wie die Wiener Sängerknaben hat eine Verantwortung in der Gesellschaft. Und die Wiener Sängerknaben – deren wichtigste Aufgabe die Ausbildung ist - haben eine Verantwortung den ihnen anvertrauten Kindern gegenüber. Die Kinder sollen ihre Talente entdecken und nützen können.

Weltkindertag in Lateinamerika

Kinderarmut betrifft fast 81 Millionen Kinder Lateinamerikas


Weltkindertag: Der 12-jährige Adrian aus Peru. Foto: NPH Österreich.Bedauerlicherweise ist der Weltkindertag in Lateinamerika nicht so fair wie in anderen Ländern. In Lateinamerika haben Kinder oft keine Zeit, zur Schule zu gehen, weil sie Geld verdienen müssen. Keine Ausbildung bedeutet schlecht bezahlte Jobs und Armut. Kinderarmut betrifft fast 81 Millionen Kinder unter 18 Jahren in Lateinamerika und der Karibik, geht aus einer Studie von UNICEF und CEPAL hervor.

Daher gibt es solidarische Institutionen wie „NPH Österreich“  (Nuestros Pequeños Hermanos), die die ärmsten Kinder helfen. NPH bietet jedem Kind in ihren Kinderdörfern eine gute Ausbildung für eine erfolgreiche Zukunft. Aber auch NPH braucht Hilfe und Paten, um weiterhin helfen zu können. Wenn Sie mithelfen wollen, setzen Sie sich bitte mit „NPH Österreich“ in Verbindung.

Wenn Sie mithelfen wollen, setzen Sie sich bitte sofort mit „NPH Österreich“ in Verbindung.

Anfragen: info@nph-oesterreich.org
Patenschaften: patenschaften@nph-oesterreich.org
Freiwilligenprogramm: volunteers@nph-oesterreich.org
Geschäftsstelle: Zollergasse 37 / 5, 1070 Vienna, Austria.

www.nph-oesterreich.org

 

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account