Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Montag, 16 September 2013 08:15

Lateinamerika Institut: Brasilien im Fokus Herbst 2013

Geschrieben von
Das Österreichisches Lateinamerika-Institut zusammen mit anderen Institutionen veranstaltet eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Brasilien im Fokus". Foto: StockFotos

Fast unbemerkt von Europa mutierte Brasilien in den vergangenen Jahren von einer Regionalmacht zur wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Großmacht. Nun, im Vorfeld der sportlichen Großereignisse – Fußball-WM 2014 und Olympische Spiele 2016 – wächst das Interesse der Öffentlichkeit spürbar. Das Österreichisches Lateinamerika-Institut nimmt dies zum Anlass, in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ein vielseitiges Programm für unterschiedliche Zielgruppen anzubieten. Die Veranstaltungsreihe soll im Frühling 2014 fortgesetzt werden.

Programm:

23. September 2013 | 9.00–10.30 Uhr
25. September 2013 | 19.30–21.00 Uhr
Österreichisches Lateinamerika-Institut.
Workshop: Brasilien - Kultur.Geschichte.Gesang

In diesem Workshop werden politische und historische Ereignisse Brasiliens durch Texte indigener, afrikanischer und populärer Lieder verständlich gemacht. Die Lieder werden anschließend gemeinsam gesungen. In Kooperation mit dem Coro Novo Mundo. Unkostenbeitrag: 5,- EUR. Anmeldung: sprachkurse@lai.at

 

25. September 2013 | 18.00–19.30 Uhr
Österreichisches Lateinamerika-Institut
Workshop: Brasilianisches Portugiesisch – die Mehrsprachigkeit einer Sprache
Anhand von Musik und Filmen wird in diesem Workshop herausgearbeitet, aus welchen regionalen Varietäten das brasilianische Portugiesisch besteht. Beim Anhören von Funk, Forró, Fandango, Reggae und Samba wird das Sprachgehör der TeilnehmerInnen gefördert. Gefördert von der MA17. Eintritt frei, Spende erbeten. Anmeldung: sprachkurse@lai.at

 

bis 30. September 2013
Weltmuseum Wien
Sonderausstellung: Jenseits von Amazonien
In der Ausstellung Jenseits von Amazonien treten historische und rezente Objekte aus den umfangreichen Amazonien-Sammlungen des Weltmuseum Wien in einen Dialog. Dabei werden Geschichten von Bedrohung und Verlust erzählt, aber auch vom Überleben und der Suche nach einer neuen Sinnhaftigkeit. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte und den eigenen Traditionen ist für Vertreterinnen indigener Gemeinschaften ein wichtiger Teil im Kampf um Autonomie und kulturelles Überleben. Letztlich erzählen die Objekte Geschichten von Menschen, die hier auch selber zu Wort kommen.

 

4. und 5. Oktober 2013
Diplomatische Akademie Wien
Tagung: Weltmacht Brasilien: Chancen und Risiken eines Aufstiegs
Eine Tagung des Österreichischen Lateinamerika-Instituts und des Karl-Renner-Instituts in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der Universität Wien und der Universität Innsbruck. Kuratiert von Ursula Prutsch (Vizepräsidentin des Österreichischen Lateinamerika-Instituts) und Gerhard Drekonja (Universität Wien)

 

16. Oktober 2013 | 19.00 Uhr
Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Lesung von Luis Krausz

 

17. Oktober 2013 | 15.00 Uhr
Filmhaus Kino am Spittelberg
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Filmvorführung und Diskussion

 

17. Oktober 2013 | 19.00 Uhr
Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Lesung und Diskussion mit Beatriz Bracher, Marçal Aquino  und Carola Saavedra
Moderation: João Cezar Castro Rocha

 

18. Oktober 2013 | 15.00 Uhr
Filmhaus Kino am Spittelberg
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Filmvorführung und Diskussion mit Beto Brant


18. Oktober 2013 | 19.00 Uhr
Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Lesung und Diskussion mit Marçal Aquino und Luiz Ruffato

 

23. Oktober 2013 | 18.30 Uhr
Brasilianische Botschaft in Wien   
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Lesung von João Paulo Cuenca

 

7. November 2013 | 18.30 Uhr
Brasilianische Botschaft in Wien
Brasilianische Literatur- und Filmtage des Instituts für Romanistik der Universität Wien
Lesung von Edney Silvestre
Moderation: Kathrin Sartingen

 

16. November 2013 | 9.00-12.00 und 13.30-16.30
17. Novemer 2013 | 10.00-14.30
Österreichisches Lateinamerika-Institut

Portugiesisch-Fußballkurs
Fußball-WM in Brasilien: escanteio, impedido, pênalti, gol – Wir sprechen Fußball-Portugiesisch!
In diesem Portugiesischkurs geht es um Fußball, Fußball, Fußball: "Futebolês" (Fußballbegriffe); Informationen zu den Gastgeberstädten, Alltagssituationen: Stadion, Unterkunft, Verkehrsmittel, Sicherheitsmaßnahmen, Beschwerden, Bestellen, Einkaufen, Restaurant. Portugiesisch-Grundkenntnisse nötig. Niveau A2. Kosten: 96,- EUR Anmeldungen an sprachkurse@lai.at

 

25. November 2013 | 9.00-17.00 Uhr
Workshop: Interkulturelles Management Brasilien
Als Wirtschaftsraum, der bisher relativ wenig von der rezenten Finanzkrise betroffen ist, bietet Brasilien für Unternehmen weltweit attraktive Möglichkeiten. Der Workshop wendet sich an Führungskräfte, ProjektleiterInnen und ProjektmitarbeiterInnen, die mit Partnerfirmen in Brasilien zusammenarbeiten wollen.

 

Weltmacht Brasilien: Chancen und Risiken eines Aufstiegs

Freitag, 4. und Samstag, 5. Oktober 2013
Diplomatische Akademie Wien , Favoritenstr. 15a, 1040 Wien
U-Bahnstation Taubstummengasse, U1

Eine Tagung des Österreichischen Lateinamerika-Instituts und des Karl-Renner-Instituts in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien, der Universität Wien und der Universität Innsbruck. Kuratiert von Ursula Prutsch, Vizepräsidentin des Österreichischen Lateinamerika-Instituts und Gerhard Drekonja (Universität Wien)

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur

 

Workshop Interkulturelles Management Brasilien


Montag, 25. November 2013, 9.00 – 17.00 Uhr
Wirtschaftskammer Österreich, 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63,
Saal B 3 1, ( Bauteil B, 3. Stock, Saal 1)

Als Wirtschaftsraum, der bisher relativ wenig von der rezenten Finanzkrise betroffen ist, bietet Brasilien für Unternehmen weltweit attraktive Möglichkeiten. Der Workshop wendet sich an Führungskräfte, ProjektleiterInnen und ProjektmitarbeiterInnen, die mit Partnerfirmen in Brasilien zusammenarbeiten wollen.
 

 

Mehr Information: www.lai.at/brasilien-im-fokus-2013

 

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account