Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch


CULTURA DE AUSTRIA

Freitag, 05 Juli 2013 19:13

Zeichnungsfrist für mutige Reformen in der Integrationspolitik beendet

Von

Innerhalb kurzer Zeit 3.360 UnterstützerInnen aus ganz Österreich

Gestern endete die Zeichnungsfrist der von Wirtschaft für Integration initiierten online-Petition „Chancengleichheit JETZT: Für mutige Reformen in der Integrationspolitik.“ Insgesamt haben 3.360 Personen mit und ohne sog. Migrationshintergrund diese überparteiliche Petition unterzeichnet.

Die UnterstützerInnen kommen aus ganz Österreich – von Vorarlberg bis zum Neusiedlersee. Zu den Unterzeichnenden zählen neben engagierten Personen der Zivilgesellschaft auch zahlreiche renommierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik, NGOs und Medien.

Kraft-Kinz und Rahimi: „Starkes Signal aus der Wirtschaft“
„Wir danken allen, die die Petition unterstützt haben - gemeinsam haben wir ein wichtiges, zivilgesellschaftliches Zeichen gesetzt! Wir nehmen den Auftrag der 3.360 UnterstützerInnen sehr ernst und werden die Petition an die Österreichische Bundesregierung übermitteln“, so die VWFI-Obleute Georg Kraft-Kinz und Ali Rahimi. „Wir alle, die wir die Petition unterschrieben haben, sind davon überzeugt, dass eine mutige Integrationspolitik keine kleinen Reförmchen und Alibi-Aktionen, sondern ein klares Bekenntnis zur Umsetzung umfassender Maßnahmen braucht!“, führen die beiden weiter aus.

Sechs Forderungen für kulturell vielfältiges, mehrsprachiges und weltoffenes Österreich
Die in der Petition transportierten Forderungen fassen zusammen, worin die TeilnehmerInnen des Österreichischen Integrationstages 2013 (www.vwfi.at/integrationstag) den dringendsten Handlungsbedarf sehen. Gefordert wurde:

1. Politische Partizipation für alle BürgerInnen
2. Politik als Spiegel der Gesellschaft
3. Chancengleichheit im Bildungssystem
4. Vereinfachter Arbeitsmarktzugang
5. „JA!“ zu Diversität
6. „JA!“ zu Mehrsprachigkeit

Letzte Änderung am Mittwoch, 26 April 2017 18:27
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie auch

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account