Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

Newsletteranmeldung

Newsletter anmelden
Please wait
Dienstag, 22 August 2023 22:19

„Große Meister – große Talente“ Sommerkonzert 2023 des Dachverbands PaN

Von
Das Kammerorchester Camerata Prima Wien und Dirigent Harald Krumpöck. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN

Am Abend des 20. August 2023 fand im prachtvollen Ambiente des Palais Hansen Kempinski in Wien ein außergewöhnliches Sommerkonzert unter dem Titel „Große Meister – große Talente“ statt. Die Veranstaltung wurde vom Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN organisiert. 

Das Kammerorchester Camerata Prima Wien, unter der philharmonischen Leitung von Dirigent Harald Krumpöck, verzauberte das Publikum mit einem großartigen musikalischen Repertoire. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Wiener Philharmoniker und setzte einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung junger Talente und die Bewahrung musikalischer Traditionen.

Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgte mit herzlichen Begrüßungen seitens Florian Wille, General Manager des Palais Hansen Kempinski, Univ.-Prof. Dr. Hermann Mückler, Präsident des Dachverbands aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN, und Dr.in Eileen-Emilia Neugebauer von der Magistratsdirektion der Stadt Wien, Europa und Internationales. Sie hießen die Gäste willkommen und betonten die Bedeutung solcher kulturellen Ereignisse für die Stadt und das Land.

PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Univ.-Prof. Dr. Hermann Mückler, Präsident des Dachverbands aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN, bedankt sich nach dem erfolgreichen Sommerkonzert 2023 bei den Gästen. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Univ.-Prof. Dr. Hermann Mückler, Präsident des Dachverbands aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Florian Wille, General Manager des Palais Hansen Kempinski. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Dr.in Eileen-Emilia Neugebauer von der Magistratsdirektion der Stadt Wien, Europa und Internationales. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN

Univ.-Prof. Dr. Hermann Mückler betonte, dass das Sommerkonzert bereits mehrfach stattfindet, und es maßgeblich Frau Angelika Persterer-Ornig für ihre tolle Organisationsarbeit zu verdanken ist. Univ.-Prof. Dr. Hermann Mückler bedankte sich auch bei Dirigent Harald Krumpöck und bei Dr.in Eileen-Emilia Neugebauer.

Prof. Dr. Clemens Hellsberg, Präsident der Camerata Prima Wien und ehemaliger Vorstand der Wiener Philharmoniker, drückte die Mission mit den Worten aus, es sei eine „vornehme Verpflichtung und ehrenvolle Aufgabe“, in enger Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmonikern hochbegabte Kinder und Jugendliche für Kammer- und Orchestermusik auf höchstem Niveau zu begeistern. Er betonte, dass es Ziel sei, sie behutsam an das Berufsleben heranzuführen und somit einen bedeutenden Beitrag zur Bewahrung und Weiterentwicklung der renommierten und traditionsreichen Marke „Musikland Österreich“ zu leisten.

Prof. Daniel Froschauer, Erster Vizepräsident der Camerata Prima Wien und Vorstand der Wiener Philharmoniker, erläuterte die Bedeutung des musikalischen Handwerks und der Weitergabe von Erfahrung und Wissen von Generation zu Generation. Er unterstrich die Rolle des Orchesters, junge Künstlerinnen und Künstler auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen.

Angelika Persterer-Ornig, Geschäftsführerin der Camerata Prima Wien betonte speziell die Premiere der Bearbeitung von Claude Debussy aus „Children’s Corner“ für Kammerorchester, die durch den musikalischen Leiter und Dirigenten, den Wiener Philharmoniker Harald Krumpöck, ermöglicht wurde.

PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Katja Skorobogatova. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Sofija Ulanova. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Leonhard Baumgartner. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
In der Mitte: Angelika Persterer-Ornig, Geschäftsführerin der Camerata Prima Wien mit Prof. Dr. Clemens Hellsberg, Präsident der Camerata Prima Wien und ehemaliger Vorstand der Wiener Philharmoniker. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN

Das Konzertprogramm war eine Hommage an die großen Meister der Musikgeschichte. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Claude Debussy wurden von den talentierten Musikerinnen und Musikern der Camerata Prima Wien dargeboten. Von Mozarts Sinfonie Nr. 11 über sein Violinkonzert Nr. 4 bis hin zu Schuberts „Rosamunde“ Streichquartett und „Children’s Corner“ von Claude Debussy - jedes Stück wurde mit meisterlicher Ausführung und Leidenschaft interpretiert.

Besondere Momente des Konzerts waren die Soloeinlagen von jungen Musikern wie Leo Baumgartner, Sofija Ulanova und Katja Skorobogatova, die ihre beeindruckenden Fähigkeiten als Solisten auf Violine und Viola unter Beweis stellten.

Das Publikum wurde schließlich mit einer Zugabe belohnt, als die Musiker eine Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart aufführten, mit den Solisten Michael Andrusenko und Laurenz Stastka.

Der Abend fand seinen festlichen Abschluss mit einem Buffetempfang und bot den Gästen die Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen.

Das Sommerkonzert 2023 der Camerata Prima Wien erwies sich zweifellos als Höhepunkt und hinterließ bei allen Anwesenden, darunter Vertreter:innen der bilateralen Freundschaftsgesellschaften und Partner des Dachverbands-PaN, einen bleibenden Eindruck. Denn mit solchen Veranstaltungen zeigt der Dachverband, dass er nicht nur ausländische Gesellschaften unterstützt, sondern auch die weltweit einzigartige österreichische Kultur, wie etwa die klassische Musik, fördert.

PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Angelika Persterer-Ornig, Geschäftsführerin der Camerata Prima Wien. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
Präsidentin der Österreichisch-Peruanischen Gesellschaft Mag.a Luisa Dietrich-Ortega mit der Camerata Prima Wien. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
PaN-Sommerkonzert 2023. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN
v.l.n.r.: Mag.a Elisabeth Holoubek der Österreichisch-Isländischen Gesellschaft und Präsident Hermann Kroiher, Maria Taramona Direktorin Zeitschrift CulturaLatina, Hon.Kons. Erich Szabo Präsident Österreich-Togo Gesellschaft  und Frau Maria Szabo. Foto: Max Slovencik/Dachverband-PaN

--

Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN
www.dachverband-pan.org

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 24 August 2023 00:07
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Newsletter Anmeldung
Please wait
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account