Die deutsch-spanische Kulturzeitschrift Österreichs

CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Freitag, 27 März 2020 16:49

Härtefall-Fonds: Hilfe für EPU & Kleinstunternehmen ab heute Beantragung möglich

Von
Corona-Krise: EPU haben diese Hilfe von der Wirtschaftkammer Wien. (Foto: Gerd Altmann)

Der Härtefall-Fonds mit einem Volumen von vorerst einer Milliarde Euro ist eine rasche Erste-Hilfe Maßnahme der österreichischen Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage in der Corona-Krise.

Er unterstützt all jene Selbständigen, die jetzt keine Umsätze haben, bei der Bestreitung ihrer Lebenshaltungskosten. Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

Anträge können von 27.3.2020 bis 31.12.2020 gestellt werden. Der Link zur Online-Beantragung finden Sie hier: www.wko.at/service/haertefall-fonds-epu-kleinunternehmen.html

Folgenden Unternehmer können NICHT beantragen:

  1. Unternehmer die 2020 gegründet haben.
  2. die nicht der Pflichtversicherung (Geringfügigkeitsgrenze) unterliegen.
  3. die auch nicht über 80% der jährlichen sozialversicherungsrechtlichen Höchstbeitragsgrundlage liegen.
  4. die nicht von der Corona-Krise betroffen sind.
  5. Unternehmer die andere Förderungen aus dem 15 Mrd. Euro Fond erhalten werden.
  6. die andere Einkünfte jeglicher Art beziehen, sofern sie die Geringfügigkeit übersteigen.
  7. die Pensionseinkünfte oder Arbeitslosengeld beziehen.
  8. Land- und forstwirtschaftliche Betriebe.

Es sind für alle anspruchsberechtigten Antragsteller ausreichend finanzielle Mittel reserviert und alle Anträge werden verlässlich bearbeitet.

Folgende Dokumente brauchen Sie:

  1. Kennziffer des Unternehmensregister (KRU), abrufbar über www.usp.gv.at.
  2. Wenn vorhanden: Zugangsdaten zum WKO-Benutzerkonto.
  3. Persönliche Steuernummer, Personalausweis, Reisepass oder Führerschein.

Weitere Infos hier: kps-partner.at/haertefall-nothilfefonds-antraege-ab-heute-27-03-2020-1700-moeglich

 

Letzte Änderung am Samstag, 28 März 2020 16:40
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account