Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

CulturaLatina   CulturaLatina  


CulturaLatina: Lateinamerikanische Zeitschrift Österreichs auf Spanisch und Deutsch

CulturaLatina bestellen!
Formular ausfüllen und senden an: anzeigen@culturalatina.at,
Fax: +43 (0)134242414 987

[Hier klicken - Formular Download 46KB]

… … …

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
7
9
10
11
13
14
15
16
17
18
24
26

Cultura de Austria

  • Comida vienesa o de Austria?
    Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados austriacos.
  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
Montag, 12 März 2018 21:43

Veranstaltungen zum Gedenken an den „ Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland “

Geschrieben von
Der Mexikoplatz soll daran erinnern, dass Mexiko 1938 das einzige Land war, das vor dem Völkerbund gegen den „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich protestierte. (Foto: Ignacio Boceta)

Hier finden Sie Veranstaltungen – von der Mexikanischen Botschaft sowie von der Mexikanischen Community in Österreich organisiert– im Gedenken an ein bedeutendes Kapitel der Geschichte Mexikos und Österreichs: Der historische Protest des mexikanischen Diplomaten Isidro Fabela beim Völkerbund gegen den Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland im 1938.

Die Veranstaltungen beginnen am 14. März und enden am Samstag, den 24. März.
Eröffnung/ Vorträge

 

14.03.
19h00-21h00

Veranstaltungsreihe
México - Austria. “Flagrante Violación”

“La diplomacia mexicana en los años 30 y su relevancia actual”. „Die mexikanische Diplomatie in den 30er Jahren und ihre heutige Relevanz“
Alicia Buenrostro Massieu, Embajadora de México / Botschafterin von Mexiko.

“El exilio de austríacos en México”
„Österreichisches Exil in Mexiko“
Dr. Christian Kloyber, Director del bifeb (Instituto para la Educación de Adultos) / Direktor des bifeb

Interpretación simultánea por los estudiantes/simultan gedolmetscht von den StudentInnen
Lugar / Ort: GRAZ
Karl-Franzens-Universität
Merangasse 70/EG
8010 Graz

Universitätszentrum Wall, Mehrzweckraum
Kontakt und weitere Informationen: eva.feenstra@uni-graz.at 

15.03.
19h00–20h50

México - Austria
“Flagrante Violación”
Dokumentarfilm

„Visa al Paraíso”
Lillian Liberman (MX)

Un documental sobre Gilberto Bosques, el entonces cónsul general mexicano en Francia, quien ayudó a miles de personas, incluidos austriacos a huir hacia México. Debate al término de la proyección.
-
Ein Film über den damaligen mexikanischen Generalkonsul in Frankreich, Gilberto Bosques, der tausenden Menschen, darunter vielen Österreichern, die Flucht nach Mexiko ermöglichte. Anschließend Publikumsgespräch.

Lugar / Ort: GRAZ

Karl-Franzens-Universität
Merangasse 70/EG
8010 Graz

Universitätszentrum Wall, Seminarraum 1.010
Link: Kontakt und weitere Informationen: eva.feenstra@uni-graz.at 

 
19.03.
11h00 – 12h00
Acto conmemorativo / Gedenkveranstaltung

El evento está organizado por artistas independientes, liderado por el historiador austríaco Berthold Molden, Universidad de Viena.
Thomas Fatzinek & Lisa Kortschak

Exposición / Performance artístico que destacará los vínculos históricos entre ambos países, la relevancia actual de la protesta mexicana en 1938 y el exilio austríaco en México
-
Die Veranstaltung wird von unabhängigen KünstlerInnen gestaltet, unter der Leitung des österreichischen Historikers Berthold Molden, Universität Wien.
Thomas Fatzinek & Lisa Kortschak

Ausstellung / Performance, welche die historischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die gegenwärtige Relevanz des mexikanischen Protests von 1938 sowie des österreichischen Exils in Mexiko zum Thema hat.

Link (Online – a partir de marzo / ab März)
Lugar / Ort: WIEN, Mexikoplatz.

 

20.03.
13h30 – 18h30

Symposium in English
“In the Spirit of Isidro Fabela: Mexican and Austrian Approaches to the Challenges of International Law”

under the auspices of the Former Federal President of the Republic of Austria, Prof. Dr. Heinz Fischer

Expertos mexicanos y austríacos debatirán sobre la importancia de los vínculos transnacionales, en conmemoración de la histórica protesta pronunciada por este gran diplomático mexicano.
-
Österreichische und mexikanische Experten debattieren über die Bedeutung der internationalen Beziehungen – im Gedenken an den historischen Protest dieses groβen mexikanischen Diplomaten.
Link: http://kalender.univie.ac.at/
Cupo limitado. Favor de registrar su asistencia: /
Anmeldung erforderlich. Teilnehmerzahl begrenzt: juridicum@univie.ac.at 

Lugar / Ort: WIEN
Juridicum

Dachgeschoβ
Schottenbastei 10-16
1010 Wien

21.03.
19h30

Concierto / Konzert
„Mexiko und Österreich, im Gedenken an das 20. Jhdt.”
“México y Austria, en memoria del Siglo XX”

bajo el patrocinio honorifico del / unter dem Ehrenschutz von
Prof. Dr. Alexander Van der Bellen
Presidente Federal de la República de Austria / Bundespräsident der Republik Österreich

Un cuarteto de cuerdas de la Orquesta Filarmónica de Viena interpretará piezas de compositores de origen austríaco como Marcel Rubin, Hanns Eisler y Ruth Schönthal, exiliados en México, así como de uno de nuestros compositores más importantes, Silvestre Revueltas.
-
Ein Streichquartett der Wiener Philharmoniker spielt Werke der österreichischen Komponisten Marcel Rubin, Hanns Eisler und Ruth Schönthal, die in Mexiko im Exil lebten, sowie von Silvestre Revueltas, einem der bedeutendsten mexikanischen Komponisten.
Lugar / Ort: WIEN
Link: www.musikverein.at/konzert/eventid/35540

Wiener Musikverein
Brahmssaal

Musikvereinsplatz 1
1010 Wien

21.03.
19h00

En el marco del ciclo / Im Rahmen der Reihe
México - Austria
“Flagrante Violación”

„Volver la vista” / „Der umgekehrte Blick”
Fridolin Schönwiese (AT)

Este documental coloca al espectador en el papel de extranjero a través del testimonio de 26 mexicanas y mexicanos que viven en Austria, así como austríacos que viven en México.
Discusión del público con el realizador Fridolin Schönwiese.
-
Der Film versetzt die ZuschauerInnen in die Position von Fremden. 26 MexikanerInnen, die in Österreich leben sowie ÖsterreicherInnen, die ihr Leben in Mexiko verbringen, werden mit der Kamera begleitet.
Anschließend Publikumsgespräch mit dem Regisseur Fridolin Schönwiese.

Link: https://vimeo.com/121754570 

Kontakt und weitere Informationen: eva.feenstra@uni-graz.at 

Lugar / Ort: GRAZ

Karl-Franzens-Universität
Merangasse 70/EG
8010 Graz

Universitätszentrum Wall,
Seminarraum 1.010


22.03.
17h00 – 18h30

Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Hartmut Krones, Emeritierter Universitätsprofessor des Instituts für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung
über das Konzert
„Mexiko und Österreich, im Gedenken an das 20. Jhdt.”
“México y Austria, en memoria del Siglo XX”

Keine Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.
Lugar / Ort: WIEN

Mexikanisches Kulturinstitut
Türkenstraβe 15
1090 Wien

 

24.03.
Hora: Ver link: www.facebook.com/events/2254707464543098/ 

GEDENKAKT 1938-2018
80 Jahre nach Mexikos Protest
gegen den Anschluss Österreichs an Nazi-Deutschland.

Ort: Mexikoplatz, 1020 Wien
Protestdenkmal

PROGRAMM

Begrüßung:
Ernst Woller, Vorsitzender des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Wissenschaft und Sport der Stadt Wien

Grußwort:
Mexikanische Community

Der Protest
Präsentation der Protest-Faksimile
in der Zeitschrift Cultura Latina & Österreichische Kultur

Musikalische Umrahmung:
Patricia Trujano, Soprano
Miguel Guinness, Gitarre

Veranstalter:
Foro Mexicanos en Austria
Mexikanische Community in Wien
Zeitschrift CulturaLatina & Österreichische Kultur

Mit Unterstützung von:
Wiener Bildungsakademie
Casa México
Pancho-Restaurant Coctel Bar Mexicano
Viena Directo.com
Latino TV
Latinidade Kulturforum
Taramona Werbeagentur.

 

Letzte Änderung am Sonntag, 18 März 2018 08:31
Redaktion

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ähnliche Artikel

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account