Magazin für Kultur, Integration und spanische Sprache in Österreich

Veranstaltungen

Cultura de Austria

  • Tracht y Dirndl
    Tracht y Dirndl El Tracht para los hombres y Dirndl para las mujeres, son los trajes típicos de…
  • ¿Qué es Krocha?
    ¿Qué es Krocha? Krocha en dialecto y Kracher en el idioma alemán estándar. Se denomina “Krocha” o “Kracher”…
  • ¿Conoce las "Mohnzelten"?
    ¿Conoce las "Mohnzelten"? Mohnzelten, en español "tiendas/carpas de amapolas" son una especialidad dulce típica de la región del…
  • ¿Comida vienesa o de Austria?
    ¿Comida vienesa o de Austria? La gastronomía vienesa no se puede comparar con la del resto de los Estados federados…
  • El Palacio de Schönbrunn
    El Palacio de Schönbrunn El Palacio de Schönbrunn construido en el siglo XVI es una de las principales obras…
Donnerstag, 21 März 2013 08:07

21. März Tag gegen Rassismus in Wien

Geschrieben von
21. März Tag gegen Rassismus

Als Gedenktag an das Massaker von Sharpeville wurde sechs Jahre später, 1966, der 21. März von den Vereinten Nationen zum “Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung” ausgerufen.

1979 wurde dieser Gedenktag durch die Einladung der Vereinten Nationen an ihre Mitgliedstaaten ergänzt, eine alljährliche Aktionswoche der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus zu organisieren. 1996 wird schließlich von Nelson Mandela in Sharpeville die neue demokratische Verfassung Südafrikas in Gang gesetzt. Der 21. März wird seither in Südafrika als South Afrikan Human Rights Day, als “Südafrikanischer Tag der Menschenrechte” begangen.

Wien ist seit 2007 Mitglied der europäischen Städtekoalition gegen Rassismus, die wissenschaftlich begleitet von der UNESCO daran arbeitet, dass Rassismus und Diskriminierung aus den europäischen Städten verdrängt wird.

Im 2012 hat die Stadt Wien das große Projekt der Wiener Charta in über 650 Gesprächen über das Zusammenleben durchgeführt. Was wir voneinander erwarten und selbstverständlich bereit sind zu tun, haben Menschen unterschiedlichster Herkunft aus allen Altersgruppen viele konkrete Schritte und Vorhaben überlegt und gemeinsam in Angriff genommen.

Unabhängig von seiner Herkunft kann Rassismus jeden Menschen betreffen. Die Folgen von Rassismus reichen von Vorurteilen und Diskriminierung über Rassentrennung, Sklaverei und Pogrome bis zu sogenannten „Ethnischen Säuberungen"


Ähnliche Links:

http://diepresse.com/home/panorama/wien/1353531/Schwere-Tumulte-bei-UBahnProzess-Frau-freigesprochen

http://solidarische-linke.at/gerechtigkeit-fur-nelly/

http://messerattacke.wordpress.com/2013/01/05/osterreich-kenianerin-spuckt-mann-an-und-wird-auf-die-gleise-gestosen-bewahrung-geldzahlung/

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10200707312622570&set=a.2047075693882.128168.1154122193&type=1&theater

Einladung Demo gegen Rassismus und Justizskandal

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account